Das sind die Kinostarts der Woche

Buntes Programm

Das sind die Kinostarts der Woche

Die Golden Globes und Critics' Choice Awards wurde bereits vergeben und die Oscar-Nominierungen stehen endlich fest. Jetzt kann sich das Publikum endlich auch auf der großen Leinwand von der Qualität der Filme überzeugen. Diese Woche läuft endlich Angelina Jolies zweites Regie-Werk "Unbroken" in den heimischen Kinos an und erzählt die Geschichte des Kriegsveteranen Louis Zamperini.

Auch Reese Witherspoon will uns endlich davon überzeugen, dass sie nicht nur Komödien und Liebesschnulzen spielen kann und begibt sich in "Der große Trip - Wild" auf eine abenteuerliche Reise, für die sie als beste Schauspielerin für einen Oscar nominiert wurde.

oe24.at hat für Sie die Filmstarts der Woche im Überblick.

Unbroken

USA 2014
135 min
Regie: Angelina Jolie
Mit: Jai Courtney, Garrett Hedlund, Domhnall Gleeson, Jack O'Connell, Finn Wittrock
www.unbroken-film.at

Hollywoodstar Angelina Jolie hat sich zum zweiten Mal auf den Regiestuhl gesetzt. Mit "Unbroken" bringt die 39-Jährige die wahre Geschichte von Louis "Louie" Zamperini (1917- 2014) auf die Leinwand. Der US-Amerikaner überlebte im Zweiten Weltkrieg den Absturz seines Kampfflugzeugs, harrte 47 Tage auf offener See in einem Schlauchboot aus und wurde schließlich von den Japanern gefangen genommen und gefoltert. Der Film hat eigentlich alles, was ein großes Epos braucht: Das Drehbuch der legendären Regiebrüder Joel und Ethan Coen, die dramatische Filmmusik von Alexandre Desplat und solide Darsteller wie Jack O'Connell als Louie. Doch der Produktion fehlt eine entscheidende Zutat: emotionale Anteilnahme und Wärme. Ab 16. Jänner.

Sehen Sie hier den Trailer:

Video zum Thema Jolies Regiearbeit "Unbroken"

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Frau Müller muss weg

D 2014
88 min
Regie: Sönke Wortmann
Mit: Gabriela Maria Schmeide, Mina Tander, Ken Duken, Alwara Höfels, Anke Engelke, Juergen Maurer
http://frau-mueller-muss-weg.de

Für viele Eltern von Grundschülern ist das Gymnasium immer noch der Königsweg. Wo der Wechsel an die höhere Schule nur mit entsprechenden Noten möglich ist, wird im letzten Grundschuljahr um gute Leistungen gerungen - gerne auch mit den Lehrern. Was für absurde und erschreckende Folgen dieser Druck haben kann, zeigt der Film "Frau Müller muss weg!". Die Eltern einer vierten Klasse in Dresden ärgern sich über die schlechten Zensuren ihrer Kinder. Daran ist nur die Lehrerin schuld, finden sie. Entrüstet fordern sie die Pädagogin auf, die Klassenleitung abzugeben. Doch was als Abrechnung mit Frau Müller beginnt, artet immer mehr aus, bis am Ende die Eltern gegenseitig aufeinander losgehen. Regisseur Sönke Wortmann hat das amüsant-groteske Kammerspiel von Lutz Hübner schon einmal inszeniert - 2012 am Berliner Grips-Theater.

Sehen Sie hier den Trailer:

Video zum Thema Komödie: Frau Müller muss weg

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Timbuktu

F/MAURETANIEN 2014
96 min
Regie: Abderrahmane Sissako
Mit: Abel Jafri, Hichem Yacoubi, Pino Desperado, Toulou Kiki, Kettly Noel
www.arsenalfilm.de/timbuktu

Geschichten wie diese dominieren seit Monaten die Nachrichten: Islamistische Fundamentalisten unterdrücken und drangsalieren die Bewohner einer kleinen Stadt. Von wahren Ereignissen inspiriert, erzählt der Film "Timbuktu" nun von einem solchen Alltag in Afrika. Doch trotz der Parallelen zu erschreckenden aktuellen Ereignissen macht das Werk auch Hoffnung, zeigt es doch, wie sich die Menschen gegen die Herrschaft der selbst ernannten Polizei auflehnen. Für Regisseur Abderrahmane Sissako aus Mauretanien war die Steinigung eines Paares im Jahr 2012 der Ausgangspunkt für den Film. Auch in "Timbuktu" thematisiert er solch eine Steinigung.

Sehen Sie hier den Trailer:

Video zum Thema Französischer Spielfilm Timbuktu

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Der große Trip - Wild

USA 2014
116 min
Regie: Jean-Marc Vallee
Mit: Reese Witherspoon, Michiel Huisman, Gaby Hoffmann, Laura Dern, W. Earl Brown
www.wild-derfilm.at

Mit einem schweren Rucksack begibt sich Reese Witherspoon in einer ungewöhnlich taffen Rolle auf einen Wandertrip. "Der große Trip - Wild" nach dem autobiografischen Bestseller der US-Autorin Cheryl Strayed ist nicht nur eine abenteuerliche Reise durch den Westen der USA, sondern auch ein spannender Weg zur Selbstfindung. Der kanadische Regisseur Jean-Marc Vallee ("Dallas Buyers Club") hält den Extremmarsch der kaputten jungen Frau durch Wüsten, Wildnis und über hohe Berge in bewegenden Bildern fest. Nach mehreren Preisnominierungen wird Witherspoon mit ihrer Tour-de-Force auch als Oscar-Kandidatin gehandelt.

Sehen Sie hier den Trailer:

Video zum Thema Witherspoon in "Der große Trip - Wild"

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Doktor Proktors Pupspulver

N 2014
88 min
Regie: Arild Fröhlich
Mit: Emily Glaister, Kristoffer Joner, Eilif Hellum Noraker, Marian Saastad Ottesen, Linn Skaber, Anke Engelke
www.doktor-proktor.de

Einmal kräftig pupsen, und schon rast man wie eine Rakete in den Himmel. Kein Problem mit "Doktor Proktors Pupspulver". Denn die Erfindung des genialen Tüftlers ist extrem explosiv und deshalb sehr wertvoll. Das ahnt auch der geschäftstüchtige Bösewicht Thrane. Er will mit dem Pulver reich werden und beschließt, die Formel dafür zu stehlen. Lise und ihr Freund kommen ihm auf die Schliche und wollen seinen bösen Plan vereiteln. Doch um den mächtigen Thrane hereinzulegen, müssen sich die Kinder einiges einfallen lassen. Zum Glück hat er zwei Söhne, die zwar fies, aber auch ziemlich dumm sind. Blöd nur, dass Bulle und Doktor Proktor im Gefängnis landen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Krimiautor Jo Nesbo, der eine ganze Reihe rund um den Erfinder Doktor Proktor geschrieben hat.

Sehen Sie hier den Trailer:

Video zum Thema Doktor Proktors Pupspulver

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Annie

USA 2014
116 min
Regie: Will Gluck
Mit: Jamie Foxx, Quvenzhane Wallis, Rose Byrne, Bobby Cannavale, Cameron Diaz
www.annie-film.de

Die Geschichte des Waisenkindes Annie, das einen hartherzigen Milliardär um den Finger wickelt, rührt seit Jahrzehnten zu Tränen. Nach dem Broadway-Musical wurde es ein Kinohit. Nun legt Hollywood-Regisseur Will Gluck die Story neu auf. Dazu holt er die jüngste Oscar-nominierte Schauspielerin aller Zeiten, Quvenzhane Wallis, neben Jamie Foxx, Rose Byrne und Cameron Diaz vor die Kamera. Das Musical wird von der Großen Depression ins moderne New York mit bunten Straßen verlegt.

Sehen Sie hier den Trailer:

Video zum Thema Annie. Kinostart 16.1.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.