Oho! Ryan Reynolds zieht blank

Nackerpatzl

Oho! Ryan Reynolds zieht blank

Für diese verrückte Anti-Superhelden-Rolle gibt Ryan Reynolds alles. Jedenfalls sein letztes Hemd. Denn im Trailer zu "Deadpool 2" ist er in einer Szene nackt zu sehen. Was dabei durchaus ins Auge sticht: Sein Po. Der ist nämlich recht komisch an die Scheibe einer Telefonzelle gepresst, wischt daran herum. Der Grund: Die Hauptfigur Wade Wilson muss sich in Deadpool verwandeln, um einen Raubüberfall zu stoppen; ein alter Mann soll einem Straßenräuber seine Geldbörse geben.

Voller Anspielungen

Wade Wilson aka Deadpool ist ganz und gar kein typischer Protagonist, denn im ersten Teil hat er nur nach Rache gesinnt. "Deadpool" ist überhaupt ein äußert unkonventioneller Streifen. Darin wird dauernd das Genre der Superhelden-Verfilmungen persifliert, "X-Men" im Besonderen und sogar der Hauptdarsteller selbst, Reynolds, bekommt sein Fett weg. Deadpool braucht für das Umziehen in seine Verkleidung zu lange und als er schließlich fertig ist, ist es auch der Räuber und über alle Berge... Noch gibt es kein Datum für den Release des zweiten "Deadpool"-Teiles, doch laut Trailer soll er "nicht früh genug" in die Kinos kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.