Sonderthema:
Depardieu schiebt 
(k)eine ruhige Kugel

Film-Kritik

Depardieu schiebt 
(k)eine ruhige Kugel

Zwei sympathische Kleinkriminelle, das dauerbrisante Thema Ausländerfeindlichkeit und Sport-Action: Damit punktet Gérard Depardieus neuer Film Eine ganz ruhige Kugel. Depardieu will seinen Kumpel Momo (Atmen Kelif) fit für das Boule-Nationalteam machen. Doch obwohl Momo ein grandioser Spieler ist, wird er abgelehnt – weil er Algerier ist. Regisseur Frédéric Berthes erzählt Jacks und Momos Geschichte mit viel Herz und Humor. Dank genialer Besetzung (bereits bei Asterix und Obelix erprobt) verzeiht man ihm auch die eine oder andere Klischeefalle.

Video zum Thema Eine ganz ruhige Kugel

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Autor: Astrid Hofer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.