14. November 2013 11:41
Filmstarts
Die Kino-Highlights der Woche
Michael Douglas, Tom Hanks und Arnold Schwarzenegger locken ins Kino.
Die Kino-Highlights der Woche
© oe24

Zeitgerecht zum Wochenende verabschiedet verwandelt sich der goldene Herbst zum rauen Winter. Der erste Schnee soll sich demnach auch im Osten des Landes zum ersten Mal zeigen. Um diesen nicht gerade freundlichen Wetter-Umständen zu entfliehen, würde sich dieses Wochenende ein Besuch im Kino anbieten. Dabei fällt auf, dass dieses Woche vor allem ältere, männliche Hollywood-Stars den Ton im Lichtspielhaus angeben. So locken etwa Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman und Kevin Kline mit "Last Vegas" ins Kino. Aber auch Tom Hanks gibt in "Captain Phillips" sein Bestes um kämpft gegen heimtückische Piraten. Aber auch die Action-Opis Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone erfreuen die Fan-Herzen und schmieden zusammen in "Escape Plan" Ausbruchspläne aus einem Hochsicherheitsgefängnis. Hier die Filmstarts im Überblick.

"Don Jon"
(USA 2013, 90 min)
Regie: Joseph Gordon-Levitt
Mit: Joseph Gordon-Levitt, Scarlett Johansson, Julianne Moore
Wer will schon realen Sex mit all seinen Einschränkungen, wenn er in Pornos alles haben kann? Jon Martello jedenfalls nicht. Davon kann ihn auch das Abziehbild einer Traumfrau wie Barbara nicht abbringen. In seinem Regiedebüt erzählt Gordon-Levitt von der Pornosucht eines jungen Mannes, die für ihn selbst kein, wohl aber ein Problem für seine Freundin ist. Amüsant und mit ironischer Distanz inszenierte er dieses schlüpfrige Sujet. (Web: donjon-derfilm.at)

"Last Vegas"
(USA  2013, 105 min)
Regie: Jon Turteltaub
Mit: Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman, Kevin Kline
In "Last Vegas" drehen die ergrauten Hollywood-Ikonen Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman und Kevin Kline richtig auf. Als Kinder waren sie unzertrennlich, als alte Freunde hauen sie in Las Vegas noch einmal auf den Putz, bevor der ewige Junggeselle Billy seiner halb so alten Geliebten das Ja-Wort geben will. Die Oldie-Komödie unter der Regie von Jon Turteltaub ("Das Vermächtnis der Tempelritter") lebt von der Chemie zwischen den fünf Oscar-Gewinnern, denn neben den vier männlichen Stars gibt Mary Steenburgen (Oscar für "Melvin und Howard") als Nachtklub-Sängerin den Ton an. (Web: www.lastvegas.at)

"Captain Phillips"
(USA 2013, 134 min)
Regie: Paul Greengrass
Mit: Tom Hanks, Catherine Keener, Barkhad Abdi
Tom Hanks kämpft wieder auf hoher See ums Überleben. In "Verschollen" war der Oscar-Preisträger als einziger Überlebender eines Flugzeugabsturzes auf einer kleinen Insel gefangen. In dem neuen Thriller "Captain Phillips" fällt er somalischen Piraten in die Hände, die ihn in einem kleinen Rettungsboot als Geisel festhalten. Der britische Regisseur Paul Greengrass ("Das Bourne Ultimatum", "Flug 93") liefert spannende Hollywood-Action, die auf dramatischen Tatsachen basiert. Die Buchvorlage stammt vom realen US-Kapitän Richard Phillips, der mit seiner Crew 2009 vor der ostafrikanischen Küste als Geisel genommen wurde, als Piraten das Container-Schiff "Maersk Alabama" überfielen. (Web: www.captain-phillips.de)

"Escape Plan"

(USA 2013, 119 min)
Regie: Mikael Hafström
Mit: Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Sam Neill
Er ist der Experte für den Hochsicherheitstrakt: Ray Breslin lässt sich inkognito in Gefängnisse einschleusen und testet sie dann auf ihre Ausbruchssicherheit. Bei einem dubiosen Auftrag für den Geheimdienst CIA landet der Profiausbrecher in einem Hightech-Gefängnis und muss um sein Leben kämpfen. Ein sonderbarer Mitgefangener namens Emil Rottmayer unterstützt die actionreiche Flucht aus dem Superknast. Der schwedische Regisseur Mikael Hafström konnte für seinen Actionthriller Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger gewinnen. (Web: www.escapelanmovie.com)

"Sadhu - Auf der Suche nach der Wahrheit"
(CH/IND 2013, 90 min)
Regie: Gael Metroz
Sadhu bedeutet auf Sanskrit "guter Mann, heiliger Mann" – und Suraj Baba ist ein solcher. Acht Jahre lang lebte er in einer Grotte im Himalaja-Gebirge auf 3.000 Metern Höhe und widmete sich der Meditation. Doch nun ist er der Einsamkeit überdrüssig und macht sich auf dem Weg zum Kumbh Mela Fest, das alle 12 Jahre mehr als 70 Millionen Pilger anzieht. Das Treffen mit anderen Sadhus befriedigt ihn aber nicht – und der weise Mann entdeckt, dass er keiner mehr sein möchte. Dokufilmer Gael Metroz konnte zu Suraj Baba eine enge Freundschaft aufbauen, sodass es ihm sogar möglich war, ihn auf großen Teilen seiner Reisen über ein Jahr lang zu begleiten. (Web: /www.sadhu-lefilm.com)

"Il futuro - Eine Lumpengeschichte in Rom"

(CHL/I 2013, 98 min)
Regie: Alicia Scherson
Mit: Luigi Ciardo, Manuela Martelli, Rutger Hauer
Nach dem Unfalltod ihrer Eltern geraten die beiden Teenager Bianca und Tomas in Rom auf die schiefe Bahn. Gemeinsam mit zwei Freunden planen sie, den blinden Bodybuilder und ehemaligen B-Picture-Helden Maciste auszurauben. Bianca soll als Lockvogel dienen und den alten Mann verführen. Doch sie findet Gefallen an dem charismatischen Mann und denkt immer weniger an den ursprünglichen Plan. Der Film von Alicia Scherson basiert auf Roberto Bolanos "Lumpenroman" und glänzt mit Filmikone Rutger Hauer ("Blade Runner") als alternden Bodybuilder und Liebhaber.

Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.