Die Kino-Highlights der Woche

Zweimal Channing Tatum

Die Kino-Highlights der Woche

In den heimischen Kinos ist es wohl DIE Woche von Channing Tatum. Der Hollywood-Beau startet gleich mit zwei Filmen. Von vielen bereits heiß ersehnt: Das Ringer-Drama Foxcatcher (Regie: Bennett Miller), in dem John du Pont (Steve Carell) das Ringertalent Mike Schultz (Channing Tatum) unter seine Fittiche nimmt. Es entwickelt sich ein psychischer und physischer Kampf, in dem vor allem Carell überzeugt und mit einer Oscar-Nominierung belohnt wurde. Insgesamt holte Foxcatcher fünf Nominierungen bei den diesjährigen Academy Awards (22. Februar).

In Jupiter Ascending erleben Tatum und Mila Kunis ein Science-Fiction-Abenteuer unter der Regie von Andy und Lana Wachoski. Kunis als gelangweilte Putzfrau Jupiter, die zur höherem - nämlich zur Königin - berufen ist. Ihr Leben wird bedroht, dohc Kämpfer Caine (Channing Tatum) eilt ihr zur Hilfe.

Action gibt es auch für Chris Hemsworth in Blackhat: Der Cyber-Kriminelle wird aus dem Gefängnis entlassen, um einen enormen Hackerangriff aufzuklären und die Schuldigen zu finden. Plötzlich schweb er selbst in Gefahr...

Viel diskutiert - und endlich zu sehen: Die Nordkorea-Satire The Interview von Evan Goldberg und Seht Rogen.

oe24.at hat die Filmstarts der Woche im Überblick:

Blackhat
USA 2014
120 min
Regie: Michael Mann
Mit: Chris Hemsworth, Wei Tang, Viola Davis, Ritchie Coster, Holt McCallany

www.blackhat-film.at

Video zum Thema Blackhat mit Chris Hemsworth

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die moderne Welt ist vernetzt wie nie zuvor. Vor allem über das Internet sind die Menschen eng miteinander verbunden. Doch genau das ist auch ihre Schwachstelle: In dem Thriller "Blackhat" erschüttert ein enormer Hackerangriff auf die globalen Finanzmärkte die Länder. Da soll der Internet-Experte Nicholas Hathaway (Chris Hemsworth) helfen, der selbst wegen krimineller Hacker-Machenschaften im Gefängnis saß. Doch so einfach wird seine Suche nicht, stattdessen gerät er bei der Jagd nach den Cyber-Gangstern bald sehr real in Gefahr. Regie führte Michael Mann, der sich bereits mit actionlastigen Filmen wie "Collateral" und "Heat" einen Namen gemacht hat.

Foxcatcher                                             
USA 2014                                                           
124 min                                                            
Regie: Bennett Miller                                              
Mit: Channing Tatum, Steve Carell, Mark Ruffalo, Sienna Miller, Anthony Michael Hall, Vanessa Redgrave
                             
www.foxcatcher.de               

Video zum Thema Foxcatcher mit Channing Tatum

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Multimillionär John du Pont ist Ringerfan und will ein eigenes Team für die Olympischen Spiele in Seoul 1988 aufbauen. Er überzeugt Mark Schultz, Olympiasieger 1984 im Ringen, auf sein luxuriöses Anwesen zu ziehen, um dort für die Spiele zu trainieren. Doch die Beziehung zu dem Exzentriker wird für Mark zu einem psychischen und physischen Kampf. Als du Pont Marks Bruder und Mentor David in das Team holt, entwickelt sich eine gefährliche Dreiecks-Konstellation. "Foxcatcher" des US-Regisseurs Bennett Miller ("Capote") basiert auf einer wahren Begebenheit. Das Drama wurde beim Filmfest Cannes für die beste Regie ausgezeichnet und geht nun mit fünf Nominierungen ins Oscar-Rennen.

Jupiter Ascending                                                  
USA 2014                                                           
128 min                                                            
Regie: Andy Wachowski, Lana Wachowski                              
Mit: Channing Tatum, Mila Kunis, Sean Bean, Eddie Redmayne, Douglas Booth         
                                                     
www.jupiterascending.de

Video zum Thema Jupiter Ascending

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die Wachowski-Geschwister warten wieder mit epischem Science-Fiction-Kino auf. Nach den "Matrix"-Filmen und dem Mammutwerk "Cloud Atlas" erscheint nun "Jupiter Ascending". Mila Kunis fristet als Putzfrau Jupiter ein freudloses Dasein. Was sie nicht weiß: Sie hat besondere Gene und ist für eine große Zukunft als Königin auserkoren. Doch sie schwebt in großer Gefahr: Ein Mitglied einer der mächtigsten Dynastien des Universums will sie töten lassen, weil er um seine Macht fürchtet. Der mutige Kämpfer Caine, gespielt von Channing Tatum, will Jupiter helfen. Er landet auf der Erde, um sie zu retten. "Jupiter Ascending" ist ein opulent ausgestatteter Film, in dem widerstreitende Kräfte um die Herrschaft im Universum kämpfen.

20,000 Days On Earth            
GB 2014                         
97 min                          
Regie: Iain Forsyth, Jane Pollard

www.20000daysonearth.com

Musikdokus folgen für gewöhnlich einem gewissen Schema: Konzerte, TV-Auftritte, Studioszenen, dazu Fan-Geschrei, Star-Rummel und Selbstbespiegelung. "20,000 Days on Earth" ist anders. Die Pseudo-Doku über einen fiktiven Tag im Leben des Kultmusikers Nick Cave blickt tiefer - auf Caves Leben, Arbeit, kreativen Prozess, Lebensphilosophie, Antrieb, Leidenschaft. Die Regisseure, das Künstlerduo Iain Forsyth und Jane Pollard, setzen Caves Musik dabei sparsam und sehr gezielt ein. Sie erschaffen ein intensives, ebenso wahres wie fiktives Porträt des Künstlers Nick Cave - was ihrer Doku-Kolportage im Vorjahr zwei Preise beim Sundance Film Festival einbrachte.

The Interview                                                      
USA 2014                                                           
109 min                                                            
Regie: Evan Goldberg, Seth Rogen                                   
Mit: James Franco, Seth Rogen, Lizzy Caplan, Randall Park, Diana Bang         
                                                      
www.theinterview.de

Dieser Film machte schon Schlagzeilen, bevor er überhaupt im Kino zu sehen war: "The Interview" ist eine Satire um ein fiktives Attentat auf den nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un. Die Hollywoodstars James Franco und Seth Rogen spielen zwei US-Journalisten, die eines Tages eine Riesen-Chance erhalten: Sie können Kim in Nordkorea interviewen. Der Geheimdienst CIA wittert seine Chance und bittet die beiden, den Diktator bei der Gelegenheit umzubringen - doch das läuft gehörig schief und die beiden Journalisten stolpern durch das Chaos. Nach einem großen Hackerangriff und angeblichen Drohungen aus Nordkorea stoppte der Verleih Sony zunächst den US-Kinostart, brachte den Film dann aber doch vor Weihnachten auf die Leinwände. Nun kommt die überdrehte Komödie auch bei uns ins Kino.

Video zum Thema Komödie: The Interview

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die süße Gier                                                      
F/I 2013                                                           
109 min                                                            
Regie: Paolo Virzi                                                 
Mit: Fabrizio Bentivoglio, Matilde Gioli, Valeria Bruni Tedeschi, Guglielmo Pinelli, Fabrizio Gifuni     
                                                     

Zwei Familien, deren Lage kaum unterschiedlicher sein könnte, und die doch durch die Hand des Schicksals miteinander verbunden werden. Während Giovanni und Carla Bernaschi zusammen mit ihrem Sohn Massimiliano ein Leben im Luxus führen, stehen die Ossolas kurz vor dem Ruin, so sehr sich Dino auch als Immobilienmakler abmüht. Dinos Frau Roberta ist zudem mit Zwillingen schwanger. Durch den Einkauf in den Hedgefonds der Bernaschis soll alles besser werden, ein schrecklicher Unfall mit einem Fahrradfahrer aber an Heiligabend ändert vieles. Beim italienischen Filmpreis David di Donatello wurde "Il Capitale Umano", Regie Paolo Virzi, als bester Film sowie in weiteren Kategorien ausgezeichnet.

The Loft                                                           
USA 2014                                                           
108 min                                                            
Regie: Erik van Looy                                               
Mit: Rachael Taylor, James Marsden, Karl Urban, Wentworth Miller, Rhona Mitra                                  
                      
www.the-loft-film.de                                               

Sie sind beste Freunde, und sie sind verheiratet. Für den bequemen Seitensprung zwischendurch mieten fünf Männer ein luxuriöses Loft an. Es gibt nur fünf Schlüssel. Als eines Morgens eine ermordete Frau im Bett liegt, verdächtigt bald der eine den anderen. Aus guten Kumpels werden Gejagte, die sich gegenseitig an den Rand des Abgrunds bringen. Der fintenreiche Whodunit-Thriller ist ein Hollywood-Remake des belgischen Erfolgsfilms "Loft - Tödliche Affären" von 2008. Regie führte wie schon beim Original der Belgier Eric van Looy.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.