Die Kino-Highlights der Woche

Jetzt neu

Die Kino-Highlights der Woche

Das Oster-Wochenende steht vor der Tür - und in den Kinos verstecken sich einige filmische Leckerbissen! Allen voran Fast & Furious 7, der letzte Film des 2013 verstorbenen Action-Stars Paul Walker. Im neuesten Teil der äußerst erfolgreichen Reihe kriegen Vin Diesel, Dwayne Johnson, Michelle Rodriguez und Co. es mit einem rachsüchtigen Killer (Jason Statham) zu tun. Für Fans der Kino-Serie ist Teil sieben auf jeden Fall sehenswert.

Mit Best Excotic Marigold Hotel 2 kommt eine weitere Fortsetzung auf die Leinwand: John Madden inszenierte abermals eine bezaubernde Komödie mit Superstar-Besetzung: Judi Dench, Dev Patel, Maggie Smith und Co. sorgen für beste Unterhaltung!

Natürlich ist auch für das jüngere Publikum gesorgt: Mit Mara und der Feuerbringen und Gespensterjäger starten zwei Filme, die Spaß und Spannung für die ganze Familie versprechen.

oe24.at hat für Sie die Filmstarts der Woche:

Fast & Furious 7                                                  
USA 2014, 134 Minuten                                 
Regie: James Wan                                                   
Mit: Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Paul Walker, Michelle Rodriguez
                                                 
www.fastandfurious.at                                               

Im Sommer 2001 startete in den USA mit "The Fast and the Furious" eine sehr erfolgreiche Reihe rund um schnelle Autos, hübsche Frauen und halsbrecherische Action. Nun kommt die sechste Fortsetzung zum Überraschungserfolg von vor 14 Jahren in die Kinos: "Fast & Furious 7" wartet erneut mit bekannten Stars wie Dwayne Johnson, Vin Diesel und Paul Walker auf. Letzterer war während der Dreharbeiten im Jahr 2013 gestorben. Dies ist sein finaler Auftritt. Regisseur James Wan ("Saw") ist erstmals für einen Teil der "Furious"-Reihe verantwortlich; er erzählt davon, wie es Protagonist Dominic Toretto (Diesel) und sein Team mit einem fiesen Killer zu tun bekommen. Dieser wird verkörpert von Jason Statham ("The Expendables").

Video zum Thema Furious 7 - der neue Trailer

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Mara und der Feuerbringer                                         
Deutschland 2015, 94 Minuten                                                           
Regie: Tommy Krappweis                                             
Mit: Lilian Prent, Jan Josef Liefers, Esther Schweins, Christoph Maria Herbst, Eva Habermann, Heino Ferch, Oliver Kalkofe 
          
http://maraundderfeuerbringer.com                                   

Als Außenseiterin und Tochter einer durchgeknallten Esoterik-Mutter hat es die 15-jährige Mara (Lilian Prent) schon schwer genug. Als sie dann plötzlich noch Visionen bekommt, ein kleiner Zweig zu ihr spricht und sie die Welt retten soll, droht das Leben des Teenagers komplett aus den Fugen zu geraten. Glücklicherweise lässt sich Mara nicht unterkriegen und stößt auf den unkonventionellen Professor Weissinger (Jan Josef Liefers), seines Zeichens faktengläubiger Experte für nordisch-germanische Mythologie. Gemeinsam stürzen sie sich in das Abenteuer, in dem Mara über sich hinaus wächst. Tommy Krappweis hat den ersten Band seiner gleichnamigen Fantasy-Trilogie als rasantes, actionreiches Spektakel inszeniert. Für Sechsjährige definitiv zu spannend, für ältere Kinder aber ein aufregender Spaß.

Video zum Thema Mara und der Feuerbringer

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Gespensterjäger                                                   
Östereich, Deutschland, Irland 2015, 99 Minuten
Regie: Tobi Baumann                                                
Mit: Anke Engelke, Milo Parker, Christian Tramitz, Karoline Herfurth, Christian Ulmen, Bibiana Zeller, Michael Ostrowski, Bastian Pastewka    
                                               
http://gespensterjaeger-derfilm.de                                  

Wer schon einmal nach Monstern unterm Bett geschaut hat, dürfte ihn nur zu gut verstehen: Der kleine Tom (Milo Parker) hat Angst im Dunkeln und würde am liebsten einen Bogen um den Keller machen. Dumm nur, dass ein grünes, schleimiges Gespenst den Weg ausgerechnet in die Wohnung des Elfjährigen findet. Doch wie sich herausstellt, muss Tom vor Geist Hugo gar keine Angst haben - vor einem anderen Monster allerdings sehr wohl. "Gespensterjäger" basiert auf einem Bestseller von Cornelia Funke. Für den Familienfilm verbindet Regisseur Tobi Baumann leichten Grusel mit Humor und einigen durchaus anrührenden Szenen.

Video zum Thema Gespensterjäger - ab 2.4 im Kino

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Every Thing Will Be Fine                                          
Deutschland, Kanada, Norwegen 2014, 115 Minuten                                                           
Regie: Wim Wenders                                                 
Mit: James Franco, Rachel McAdams, Charlotte Gainsbourg, Peter Stormare, Marie-Josee Croze             
                                                                    

Erstmals seit sieben Jahren stellt der dreifach Oscar-nominierte Regisseur Wim Wenders wieder einen Spielfilm vor. In dem 3D-Kammerspiel "Every Thing Will Be Fine" erzählt der 69-Jährige von zwei Familien, die durch einen traumatischen Unfall aneinander gebunden sind. Mit James Franco und Charlotte Gainsbourg brillant besetzt, geht es um Schuld und Vergebung und die Frage, wie Menschen nach einem Schicksalsschlag wieder ins Leben finden. Das Buch stammt von dem jungen norwegischen Autor Björn Olaf Johannessen. Für den renommierten belgischen Kameramann Benoit Debie war es die erste große Arbeit in 3D.

Video zum Thema Everything Will Be Fine - mit James Franco

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Unter Blinden       
Österreich 2015, 99 Minuten
Regie: Eva Spreitzhofer

www.unterblinden.at    

Als blinder Profibergsteiger, der sechs der Seven Summits - der jeweils höchsten Gipfel der sieben Kontinente - erklommen hat, zieht der Osttiroler Andy Holzer seit Jahren Medienaufmerksamkeit auf sich. Nicht zuletzt dank seiner Biografie "Balanceakt - Blind auf die Gipfel der Welt" kann er heute von Vorträgen leben. Mit "Unter Blinden" läuft am Freitag die erste Kinodoku über sein Leben an - und die setzt sich dank kluger Einfälle von Regisseurin Eva Spreitzhofer von üblichen, zur Selbstdarstellung verkommenden Sportler-Dokus ab.

Video zum Thema Unter Blinden - Ab 3.4. 2015 im Kino

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Best Exotic Marigold Hotel 2                                    
GB/USA 2015, 122 Minuten                                                         
Regie: John Madden                                               
Mit: Maggie Smith, Bill Nighy, Richard Gere, Judi Dench, Dev Patel

www.bestexoticmarigoldhotel2-derfilm.at                           

Vor drei Jahren kam mit dem "Best Exotic Marigold Hotel" eine Komödie über britische Senioren in Indien in die deutschen Kinos. Auch bei der Fortsetzung übernahm der Engländer John Madden ("Shakespeare in Love") die Regie. Wieder mit dabei sind die Darsteller Judy Dench, Bill Nighy und Maggie Smith sowie erstmals Richard Gere und Tamsin Greig. Da sein erstes Haus derart erfolgreich und beliebt ist, plant Hotelmanager Sonny im Film ein zweites Best Exotic Marigold Hotel. Dafür aber braucht der junge Inder neue Investoren. Außerdem möchte er demnächst heiraten.

Video zum Thema Best Exotic Marigold Hotel 2

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Altman              
Kanada 2014, 95 Minuten        
Regie: Ron Mann   
  
www.altman-derfilm.de

Wenige Wochen, nachdem Robert Altman 90 Jahre alt geworden wäre, erscheint ein Dokumentarfilm über den legendären US-Regisseur. In "Altman" zeichnet der kanadische Filmemacher Ron Mann das Leben und die mehr als 50 Jahre andauernde Karriere eines der wichtigsten und einflussreichsten Regisseure in der Geschichte des amerikanischen Films nach. Neben Interviews mit Weggefährten wie Robin Williams oder Michael Murphy baut Mann zahlreiche, von Altmans Witwe und langjähriger Mitarbeiterin Kathryn Reed Altman zur Verfügung gestellte private Filme ein und legt seinen Fokus auf die Schwierigkeiten Altmans zeit seines Lebens, Geld für seine Filme aufzutreiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.