Diese Stars sollten Pulp Fiction spielen

Statt Travolta & Co.

Diese Stars sollten Pulp Fiction spielen

John Travolta und Uma Thurman machten Quentin Tarantinos Pulp Fiction zu einem der größten Kult-Filme unserer Zeit. Doch fast hätten wir die beiden Schauspieler nicht in ihren Paraderollen zu sehen bekommen. Das Portal Reddit veröffentlichte nun Dokumente, die zeigen, dass Travolta eigentlich gar nicht die erste Wahl des Regisseurs für die Rolle des 'Vincent Vega' war.

Komplett anderer Cast
Tarantino hätte sich nämlich ursprünglich Michael Madsen für seinen Film gewünscht. Heutzutage ist Pulp Fiction ohne Travolta nicht mehr vorstellbar. Doch auch bei 'Mia Wallace' war nicht von Anfang an klar, dass Uma Thurman sie verkörpern sollte. Bevor Tarantino die Blondine castete, sagten bereits Patricia Arquette, Marisa Tomei, Virgiia Madsen und Phoebe Cates ab. Doch eine bessere Schauspielerin als Uma hätte sich der Filmemacher eigentlich nicht wünschen können.

Wäre es ganz nach Quentin Tarantinos Wunsch gegangen, hätte fast der gesamte Cast anders ausgesehen. Eddie Murphy wäre statt Samuel L. Jackson 'Jule Winnfield' geworden, Danny DeVito hätte 'The Wolf' gespielt und Patricia Arquette die Rolle der 'Jody' oder 'Honey Bunny' übernommen. Wie gut, dass alles doch noch ganz anders kam.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.