Tragödie: Stuntman liegt im Koma

Hangover 2

© Warner Bros. Pictures

Tragödie: Stuntman liegt im Koma

Ein tragischer Unfall ereignete sich beim Thailand-Dreh zur Fortsetzung der Komödie "Hangover".

Auto-Stunt
Stuntman Scott McLean raste ungebremst in ein anderes Auto, liegt seitdem im Koma. Der australische Profi, der bereits in Matrix und Star Wars mitwirkte, verletzte sich schwer. Wie es zu dem Unfall kam und der Grad der Verletzungen sind nicht bekannt. Hangover 2 soll im Mai in die Kinos kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.