Video zum Thema Independence Day: Resurgence
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Erster Trailer

"Independence Day": Aliens sind zurück

Der Meister der Weltuntergangs-Filme war wieder einmal am Werk. In Independence Day: Resurgence konfrontiert Roland Emmerich die Menschheit ein weiteres Mal mit der Apokalypse. 20 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films, in dem die Aliens in die Flucht geschlagen werden konnten, kehren die Außerirdischen auf die Erde zurück und haben nur einen Plan: die Menschheit auszulöschen. Der erste Trailer verrät zwar noch nicht viel über die Handlung, doch eines ist klar. Der Kampf gegen die Aliens wird diesmal noch heftiger.

Story
"Ich habe 20 Jahre damit verbracht, uns darauf vorzubereiten. Wir haben ihre Technologie genutzt, um unseren Planeten stärker zu machen. Aber das wird nicht genügen", meint Jeff Goldblum, der wieder in die Rolle des David Levinson schlüpft. Die Außerirdischen sind nun wesentlich besser vorbereitet und es gibt nur einige wenige, die es schaffen können, die aufzuhalten und die Vernichtung der Erde zu verhindern.

Smith fehlt
Nur einer fehlt im Sequel: Will Smith ist diesmal nicht mit dabei. Der Film erklärt das Fehlen mit dem Tod seiner Rolle, Colonel Hiller, der bei einem Testflug einen neuen Hybrid-Jets ums Leben kommt. An seine Stelle tritt sein Stiefsohn Dylan, der ebenfalls Kampfpilot ist.

Am 15. Juli 2016 startet der Film in den österreichischen Kinos.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.