Sonderthema:
Selbstzensur aus Liebe zum Oscar

Jean Dujardin

Selbstzensur aus Liebe zum Oscar

Was tut man nicht alles aus Liebe zum Oscar. Jean Dujardin nahm für seinen Goldjungen einiges auf sich. Aus der neuen Spielfilmkomödie "Les infideles" mit Jean Dujardin soll eine Szene herausgeschnitten worden sein, um die Oscar-Chancen des französischen Darstellers für seine Rolle in dem Stummfilm "The Artist" nicht zu gefährden, wie französische Medien am 2.3 berichteten. Die Szene hätte von Amerikanern möglicherweise als beleidigend oder kränkend empfunden werden können. Dujardin war am 26.2  als bester Hauptdarsteller mit einem Oscar geehrt worden.

 Wollte Amerika nicht verletzen
Die herausgeschnittene Szene aus dem Film "Les infideles" soll Dujardin in einem Hotelzimmer in New York zeigen. Dort wartet er auf eine seiner Geliebten, als seine Frau ihn anruft und fragt, wie es ihm gehe. "Alles bestens, mein Schatz", antwortet Dujardin, während im Hintergrund durch das Hotelfenster zu sehen ist, wie ein Flugzeug in einen der Zwillingstürme des World Trade Centers rast.  Vor wenigen Jahren hatte die Oscar-Siegerin 2007, Marion Cotillard, mit einem Fauxpas über den 11. September 2001 in Amerika für Aufruhr gesorgt. In einem Interview hatte die Französin die Anschläge als amerikanische Verschwörung bezeichnet.

Sieben Regisseure beteiligt
Der Film "Les infideles" über die männliche Untreue in all ihren Variationen wurde von sieben französische Regisseuren realisiert, darunter der "The Artist"-Filmemacher Michel Hazanavicius. Neben Jean Dujardin und Gilles Lellouche in den Hauptrollen sind auch Sandrine Kiberlain und Dujardins Lebensgefährtin Alexandra Lamy zu sehen.

Hier der Trailer zum Oscar-Film "The Artist"

Diashow Die Gewinner der Oscar-Nacht

Die Oscar-Gewinner

Jean Dujardin, Bester Hauptdarsteller in "The Artist".

Die Oscar-Gewinner

Christopher Plummer, Bester Nebendarsteller in "Beginners".

Die Oscar-Gewinner

Meryl Streep, Beste Hauptdarstellerin "Die Eiserne Lady".

Die Oscar-Gewinner

Octavia Spencer, Beste Nebendarstellerin in "The Help."

Die Oscar-Gewinner

Bret McKenzie, Bester Originalsong: "Man or Muppet" in "The Muppets".

Die Oscar-Gewinner

Oorlagh George und Terry George, Bester Kurzfilm "The Shore".

Die Oscar Gewinner

Sharmeen Obaid-Chinoy und Daniel Junge, Beste Kurz-Doku "Saving Face".

Die Oscar-Gewinner

Mark Coulier und  J. Roy Helland für das beste Make-up ("The Iron Lady").

Die Oscar-Gewinner

Director Asghar Farhadi, Bester ausländischer Film "A Seperation".

Die Oscar-Gewinner

Ludovic Bource, Beste Filmmusik in "The Artist".

Die Oscar-Gewinner

Mark Bridges, Bestes Kostüm in "The Artist".

Die Oscar-Gewinner

Kirk Baxter and Angus Wall, Bester Schnitt "The Girl with the Dragon Tattoo".

Die Oscar-Gewinner

Producers Rich Middlemas and Sean Combs, and directors T.J. Martin and Dan Lindsay.

Die Oscar-Gewinner

Gore Verbinski, Bester Animationsfilm "Rango".

Die Oscar-Gewinner

Robert Richardson, Beste Kamera in "Hugo".

Die Oscar-Gewinner

Mark Bridges, Bestes Kostüm in "The Artist".

Die Oscar-Gewinner

Art director Francesca Lo Schiavo

Die Oscar-Gewinner

Art directors Dante Ferretti and Francesca Lo Schiavo

Die Oscar-Gewinner

Presentors Jennifer Lopez and Cameron Diaz.

Die Oscar-Gewinner

Tom Fleischman and John Midgley, Bester Tonschnitt: "Hugo Cabret".

Die Oscar-Gewinner

Brandon Oldenburg und William Joyc, Bester animierter Kurzfilm: "The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore"

Die Oscar-Gewinner

Philip Stockton and Eugene Gearty, Bester Ton in "Hugo".

1 / 22

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.