Kate Winslet soll Natascha verkörpern Kate Winslet soll Natascha verkörpern

Schräge Munkelei

© Photo Press SErvice, www.photopress.at

© Hersteller

Kate Winslet soll Natascha verkörpern

Die Constantin Film und Bernd Eichinger haben sich mit Natascha Kampusch geeinigt, die Geschichte ihrer Entführung und ihrer Gefangenschaft für das Kino zu verfilmen. Die Dreharbeiten seien für 2011 angesetzt, der Film soll 2012 in die Kinos kommen. Jetzt werden erste Gerüchte laut, welche Schauspielerin den Part der Natascha Kampusch übernehmen könnte.

Winslet als Kampusch?
Laut seitenblicke.at soll Hollywood-Größe Kate Winslet in die Rolle des Entführungsopfers schlüpfen. Andere Medien fragen sich bereits, ob das nicht eine grobe Fehlbesetzung wäre - Winslet wird dieses Jahr 35, Natascha gerade erst 22. (Anmerkung: Natascha wurde als 10-jähriges Kind entführt):

"Es gibt da noch keine konkreten Pläne"
Wilden Spekulationen zum Trotz, steht die Aussage von Nataschas Sprecher, Wolfgang Brunner, der bei Bekanntwerden des Filmprojektes sagte, dass Details über das Filmprojekt frühestens im Herbst bekanntgegeben würden, über die Darstellerin der Figur Natascha Kampusch und weitere Akteure habe man noch nicht verhandelt. "Es gibt da noch keine konkreten Pläne", so Brunner. "Das steht noch überhaupt nicht fest. Es gab noch keine Gespräche dazu."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.