Das sind die Tops und Flops des Sommers

Kinofilme

© Disney

Das sind die Tops und Flops des Sommers

Der vom Wetter her unbeständige und sehr durchwachsene Sommer hat die Kinokassen klingeln lassen. Es gab dabei einige große Gewinner und natürlich auch – Verlierer.

Wir haben das Ranking der Kino Tops & Flops Sommer 2010.

Die großen Hits

5. The Expendables
Trotz vieler schlechter Kritiken und Meckerei über den in die Jahre gekommen Stallone, wollte eine ganze Horde Kinogeher die Actionfilm-Veteranen sehen. Spaß und Freude am Beruf plus seinen Kopf durchsetzten ist Top!

4. +3. Inception und Salt
Leonardo DiCaprio hat sich durch diesen fantastischen Blockbuster wieder als König der (Kino-) Welt etabliert. Auch sehr beliebt in der Kategorie „Es ist keine Fortsetzung“: Angelina Jolies „Salt“ und Sandlers „Kindsköpfe“.

2. Eclipse
Das Vampire-Franchise hat seine eigenen Rekorde gebrochen. Dieser Teil ist der bisher erfolgreichste der Serie.

1.Toy Story
Tolle Kritiken, massig Umsätze und familientauglich. Der animierte Hit soll angeblich der letzte Film der Reihe sein. Oder vielleicht auch nicht…

Die großen Nieten
3. Prince Of Persia
Trotz Jake Gyllenhaals vollem Körpereinsatz blieb Disney's Computerspielverfilmung hinter den Erwartungen zurück.

2. Sex And The City
Die vier New Yorker Mädls konnten in der faden orientalischen Kulisse nicht punkten.

1. Cats And Dogs
Der zweite Teil des müden Katzen-und-Hunde-Zwists konnte niemanden überzeugen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.