Das sind die Kinotipps fürs Wochenende

Frische Filme

© Glenn Watson

Das sind die Kinotipps fürs Wochenende

Sie suchen einen Kinofilm für allein zu zweit oder die ganze Familie? Das sind die österreichischen Kinostarts vom Wochenende des 16.7.

Eclipse
Der dritte Teil der Vampir-Romanserie von Stephenie Meyer ist im Gegensatz zu den zwei Vorgängerfilmen nicht nur wesentlich dunkler und actionreicher, sondern kommt auch mit einer überdurchschnittlich großen Portion Kitsch daher. "Eclipse" fängt da an, wo "New Moon" aufgehört hat. Edward (Robert Pattinson), seinesgleichen Vampir, will seine Bella (Kristen Stewart), normalsterbliche 19-jährige High-School-Studentin, endlich zur Frau nehmen - sehr zum Missfallen von Bellas Daddy und Werwolf Jacob (Taylor Lautner).
"Eclipse - Biss zum Abendrot" (USA 2010, 124 min), Regie: David Slade. Mit: Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner

Diashow "Eclipse" - Das sind die Szenenbilder
Edward und Bella

Edward und Bella

... ihre große Liebe, den Vampir Edward. Um ihm nahe zu sein, will sie auch unsterblich werden. Aber wann?

Machtkampf

Machtkampf

Werwolf Jacob und Vampir Edward vertragen sich nicht - zwischen ihren Völkern herrscht bereits lange Hass. Und beide wollen das selbe... Bella

Bella und Jacob

Bella und Jacob

Das Mädchen und der Werwolf kommen sich auch in diesem Teil näher. Doch Bellas Herz schlägt eigentlich für...

Bella und Edward

Bella und Edward

Zwischen den beiden wird es immer ernster, sie will ein Vampir werden...

Gefahr

Gefahr

Edward muss einige harte Entscheidungen treffen...

Freundschaft

Freundschaft

Jacob will Liebe, doch für Bella ist er nur ein guter Freund. Oder?

Todesarmee

Todesarmee

Die neugeborenen Vampire sind blutrünstiger, schrecklicher als alte Untote

twilighttease

twilighttease

1 / 8
  Diashow

I Love You Phillip Morris
Das idyllische Bild des Hauptcharakters Steve (Jim Carrey), der zunächst als frommer Kirchenchorsänger, treuer Ehemann, liebevoller Familienvater und rechtschaffener Polizist in Erscheinung tritt, wird binnen kürzester Zeit widerlegt. Der vermeintliche Spießer Steve ist schwul und feiert nach einem schweren Autounfall sein Coming-out. Es folgen der Umzug nach Miami und ein kostspieliges und betrügerisches Leben mit Cabrios, einer Villa, Versace-Anzügen - und Phillip Morris. Der Film beruht auf wahren Begebenheiten.
"I Love You Phillip Morris" (USA 2009, 102 min). Regie: John Requa, Glenn Ficarra. Mit: Jim Carrey, Ewan McGregor, Leslie Mann

Diashow Szenenbilder: Neuer Jim-Carrey-Film
I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

I Love You Phillip Morris

1 / 5
  Diashow

Marmaduke
Der tierische Antiheld der Hundekomödie "Marmaduke" steckt in den Flegeljahren. Als seine Menschenfamilie aus der gemütlichen Provinz ins schicke Los Angeles umzieht, wo Herrchen eine Stelle als PR-Fachmann für Hundefutter antritt, wird die große Dogge zur Katastrophe: die Lassie-Dame Beverly will beeindruckt werden, wilde Hauspartys wollen geschmissen werden, auf Wellen will geritten werden. Und schließlich darf sich Herrchen noch als Super-Daddy beweisen
"Marmaduke" (USA 2010, 88 min). Regie: Tom Dey. Mit: William H. Macy

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.