Lenny und Mariah-Hässlich für Oscar-Film

"Precious"

© 2010 polyfilm, 2010 PROKINO Filmverleih GmbH

Lenny und Mariah-Hässlich für Oscar-Film

In der Vergangenheit hat sich eine simple Formel bewährt: Je mehr Mut zur Hässlischkeit, desto ernster wird man als Schauspieler genommen in Hollywood genommen, das Mitleid meist in Preisregen ausgedrückt.

Häßlich ist Trumpf
Die grausigen Verkleidungen wurden von Miminnen wie Charlize Theron ("Monster") oder Marion Cotillard ("La Vie en Rose") so überzeugend praktiziert, dass beide einen Oscar gewannen. Charlize streifte ihn für die Darbietung einer übergewichtigen Serienkillerin mit hässlichen Zähnen und Haaren ein, Marion für eine abetakelt-schrumplige Edith Piaf kurz vorm abnippeln.

Mariah und Lenny - seltsam maskiert
Mut wie dieser muss Lenny Kravitz und Mariah Carey angestiftet haben sich für den sechs-fach Oscar-nominierten Film "Precious - Das Leben ist kostbar" in eine schirche Schale zu werfen. Wie sonst lässt sich erklären, dass Lenny einen auf verständnisvollen Krankenpfleger macht und Mariah auf abgetakelte Sozialarbeiterin ohne Humor und Stil? Für eine Oscarnominierung war die Maskierung leider dieses Mal noch nicht schockierend genug, aber wer weiß, wie weit die Stars in Zukunft noch gehen für Trophäen.

Precious - Darum gehts

Mit Claireece Jones, genannt "Precious" (Gaboury Sidebe), möchte keiner einer von uns tauschen: Misshandelt von der Mutter (Mo'Nique), vergewaltigt und geschwängert vom eigenen Vater, 200 Kilo schwer, weder geliebt noch beachtet. Precious kann weder lesen noch schreiben. Doch hinter der traurigen Fassade verbirgt sich eine bemerkenswert mutige junge Frau.

Die Begegnung mit der Lehrerin Miss Rain (Paula Patton) gibt ihr neuen Mut, ihr Schicksal endlich in die eigene Hand zu nehmen. Social Worker Mrs. Weiss (Mariah Carey) zeigt ihr den Weg heraus aus der häuslichen Gewalt, hinein in ein eigenes, selbstbestimmtes, glücklicheres Leben. Und Precious erkennt, sie ist liebenswert - precious - sie ist es wert, geliebt zu werden.

PRECIOUS ist eine berührende Cinderella-Story, die zeigt, dass oft vielmehr in uns steckt, als wir selbst vermuten.

Dieser Film mit dem Sound direkt aus den Straßen basiert auf dem Bestseller "Push" von Sapphire, ist produziert von der Talk-Lady des amerikanischen Fernsehens Oprah Winfrey und inszeniert von Lee Daniels, dem Produzenten von "Monster's Ball".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.