Lohan: Bin verdammt gute Schauspielerin

Machete

© 2010 Sony Pictures Releasing GmbH

Lohan: Bin verdammt gute Schauspielerin

Anscheinend ist sie geläutert. Lindsay Lohan möchte sich nach einem Knast- und Entzugsaufenthalt wieder ihrer Karriere als Schauspielerin widmen. Der Vanity Fair“ sagte die 24-jährige Aktrice: „Ich will meine Karriere zurück. Ich möchte den Respekt, den ich hatte, als ich noch großartige Filme gemacht habe. Ich weiß, dass ich eine verdammt gute Schauspielerin bin." LiLo sieht demnach ein, dass sie in der Vergangenheit zu leichtsinnig mit ihrem Leben und ihren beruflichen Perspektiven, umgegangen sei.

Hat sie aus Fehlern gelernt?
"Ich weiß, dass ich in der Vergangenheit jung und unverantwortlich gewesen bin - aber so ist das, wenn man erwachsen wird. Man lernt aus seinen Fehlern. Und wenn das bedeutet, dass ich nicht mehr in Clubs gehen kann, dann ist das eben so. Das macht ohnehin keinen Spaß," so das Starlet.

Alle beeindruckt von Lohan
Mit "Machete", dem neuen Film von Kult-Trash Regisseur Robert Rodriguez ("Planet Terror") soll es der Blondine gelingen, ihr altes Leben wieder zu bekommen. Ihre Darbietung wurde von Rodriguez bei der US-Premiere des Films bereits gewürdigt: "Sie ist fantastisch in dem Film. Das werden sie sehen: Die Schauspielerin hinter all diesem Paparazzi-Irrsinn, der sie ständig verfolgt und nicht in Ruhe lässt. Man wird sie in dem Film sehen und sich sagen: ‘Oh, deshalb laufen die ihr hinterher.‘“ Auch Jessica Alba war von der Leistung ihrer Schauspielkollegin schwer beeindruckt. „Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute sie darin zu sehen bekommen. Sie ist so gut in diesem Film".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.