Lohan aus

Nur ein Zufall?

© EPA

Lohan aus "Machete"-Trailer entfernt

Für Skandalnudel Lindsay Lohan geht es weiter abwärts. Nach ihrer Verurteilung zu 90 Tagen Gefängnis wollen offenbar auch die Hollywood-Studios nichts mehr zu tun haben. So wurde sie aus dem Trailer zu ihrem neuen Film "Machete" heraus geschnitten.

Zufall oder nicht? In einer früheren Version war sie nach als mit Pistolen bepackte Nonne zu sehen. Im neuen Trailer taucht sie gar nicht mehr auf.

Zum Vergleich die frühere Version:

"Machete" ist der neue Film von Robert Rodriguez (u.a. "Sin City", "From Dusk Till Dawn"). Er handelt von einem mexikanischen Auftragskiller "Machete", der in eine Fall gelockt wird. Danach schwört er blutige Rache.

Der Film steht in der Tradition der Grindhouse-Filme und war ursprünglich nur ein Fake-Trailer beim Rodriguez/Tarantino-Double-Feature "Death Proof/Planet Terror". Es wurde eine Star-Besetzung verpflichtet. Neben Robert de Niro spielen Jessica Alba, Don Johnson und Steven Seagal mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.