Neuer Bond: Dreh in Österreich

Ski-Szenen in Tirol

Neuer Bond: Dreh in Österreich

Zwar wurde der Drehstart von Oktober auf Dezember verlegt, doch steht Österreich nun fix auf der Location-Liste des 24. Bond-Films mit Daniel Craig! Konkret soll einige Tage im Jänner in Obertilliach nahe der italienischen Grenze gedreht werden – auch Sölden ist nach wie vor im Rennen.

Lustig: Österreich hält als Kulisse für Norwegen her. Und Craig soll erstmals auf Skiern über die Leinwand flitzen – als Hommage an die legendären Szenen mit Roger Moore in In tödlicher Mission 1981.

Video zum Thema James Bond-Dreh: Hier landet 007!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Der Bürgermeister von Obertilliach, Matthias Scherer, gibt sich noch geheimnisvoll: "Es laufen Vorbereitungen, aber was genau, kann ich nicht sagen." Auch Ortsobmann Josef Lugger will noch nichts Konkretes wissen. "Von konkreten Gesprächen weiß ich nichts. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass Filmgesellschaften eine authentische Kulisse wollen."

Austro-Fans
Bereits 2008 entschied sich Regisseur Sam Mendes für Österreich als Drehort – damals wurde in Bregenz für Ein Quantum Trost gedreht.

Insider beharren auch darauf, dass Wien noch nicht aus dem Rennen ist. Ein Aufenthalt von Superstar Craig – ob privat oder beruflich – soll jedenfalls fix geplant sein.

Filmstart
In den Kinos ist das Ergebnis – derzeit unter dem Arbeitstitel „Bond 24“ – erst im November 2015 zu sehen. Wer dann als Bond-Girl an der Seite von Craig erregen wird, steht noch nicht fest. Cara Delevingne soll gecastet worden sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.