Neuer Brenner-Krimi mit Hader

Der Tote am Teich

Neuer Brenner-Krimi mit Hader

Josef Hader im Totaleinsatz: Seit 2. Februar dreht er im Mühlviertel den neuen OÖ-Landkrimi Der Tote am Teich, in dem er den aussortierten Ex-Polizisten Sepp Ahorner spielt, der seit seinem Burnout wieder bei seiner Mutter (Erni Mangold) lebt und auf einem zugefrorenen Teich die übel zugerichtete Leiche eines Urlaubers findet. Zwischenzeitlich setzt der wunderbare Comedian sein kultiges Kabarett-Programm Hader spielt Hader fort.

Genial
Am 5. März startet in den Kinos Wolfgang Murnbergers vierte Brenner-Krimi-Verfilmung nach den genialen Sprachkunstwerken von Wolf Haas, in dem Josef Hader wieder den Detektiv Simon Brenner spielt.

In Das ewige Leben zieht es den einsamen Wolf und grantigen Trinker zurück in seine Heimatstadt Graz, wo er auf seine alten Polizeischulfreunde Köck (Roland Düringer) und Aschenbrenner (Tobias Moretti) trifft.

Auf einmal ist der Köck tot, und der Brenner liegt mit einem Kopfschuss im Krankenhaus, weiß aber nicht, was passiert ist ...

E. Hirschmann-Altzinger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.