King's Speech: Auf Porno-Set gedreht

Oscar-Film

© AP

King's Speech: Auf Porno-Set gedreht

Der Film "The King's Speech" könnte bei den diesjährigen Oscars so richtig abräumen, ist in zwölf Kategorien für eine goldene Statue nominiert.

Diashow The King's Speech
Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

Oscar-Favorit mit Colin Firt

1 / 8
  Diashow

Sex-Partys & Co.
Jetzt wurde ein pikantes Detail zu einem der Filmsets bekannt. In der Praxis von Lionel Logue, in der sich der König wegen seines Sprachfehlers behandeln läßt, wurde zuvor bereits ein Pornofilm gedreht. Außerdem sollen in den Räumlichkeiten Sex-Partys stattgefunden haben.

Besonderer Ort
Der für das Gebäude zuständige Manager, Friedrich Porter, scherzte darüber: "Jeder in der Filmbranche weiß, was da passiert. Und jeder würde gerne bei einer dieser Partys dabei sein." Wer diesen Ort nutzt, beweist Geschmack. Er ist Teil einer 1775 erbauten Villa, hat traumhaftes Licht durch Fester in der Decke und wirkt durch seinen Shabby-Chic mit Holzpaneelen und Vintage-Möbeln heimelig. Dieser besondere Raum fällt im Film gleich ins Auge.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.