Retrospektive über Laurel & Hardy

Filmarchiv

Retrospektive über Laurel & Hardy

Es ist schon einige Jahre (1998) her, als das Flimarchiv Austria in der Sommerkino-Retrospektive zum ersten Mal die restaurierten Originalvassungen der wichtigsten Laurel & Hardy-Klassiker in Österreich präsentierte. Das soll sich nun ändern.

Große Retrospektive im Wiener Metro Kino
Genau diese große Zeitlücke möchte das Filmarchiv nun wieder schließen und startet mit einer neuen Retrospektive über das Komikerpaar. Der Startschuss dafür findet am 22.12 im Wiener Metro Kino in der Johannesgasse statt. Die Filmschau über die zwei Ausnahme-Komiker dauert bis 8. Jänner 2012.

Komik jahrelang missverstanden
"Jahrelang wurde ihr surrealer, mitunter existenzialistischer Humor als derber Klamauk missverstanden, jahrelang wurden die Filme zerstückelt und verstümmelt, ummontiert und mit einem dümmlich kalauernden Kommentar versehen. Inzwischen sind Laurel & Hardy längst rehabilitiert. Das jetzt zu größten Teilen zur Verfügung stehende Original-OEuvre weist sie als das wohl kreativste und einflussreichste Komikerpaar der Filmgeschichte aus," so beschreibt das Filmarchiv die Notwendigkeit der Rtrospektive.

Info
Retrospektive über "Laurel & Hardy", im Wiener Metro-Kino, vom 22.12 2012 bis 8.01 2012. Genauere Informationen erhalten SIe auch unter filmarchiv.at.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.