Sonderthema:

So erging es Danny

"Shining"-Fortsetzung wird verfilmt

Der Film zu Stephen Kings Shining wurde mit Jack Nicholson in der Hauptrolle zum absolten Kult-Horrorstreifen, auch wenn der Autor selbst von Stanley Kubricks Version nicht total begeistert war. Doch jetzt kann Stephen King ein Wörtchen mitreden, denn die Fortsetzung zu Shining soll nun in die Kinos kommen.

So erging es Danny
In Doctor Sleep erzählt King, wie es nach dem jetzt erwachsenen Danny Torrance viele Jahre nach den brutalen Ereignissen in dem Hotel ging. Das Trauma ist nicht spurlos an ihm vorübergegangen, er leidet wie schon sein Vater an Wutattacken und ist Alkoholiker. Doch seine Vergangenheit holt ihn wieder ein, als er auf die zwölfjährige Abra trifft. Denn das Mädchen hat ebenfalls das Shining und Danny muss sie vor einer dunklen Gruppe anderer Paranormaler retten.

Noch keine Details
Wann der Dreh beginnt, wer die Hauptdarsteller sein werden und wer Regie führt ist allerdings noch nicht bekannt. Bekannt ist nur, dass Stephen King als Mit-Produzent fungieren wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.