So sollte

Ursprüngliche Version

So sollte "Pretty Woman" enden

Pretty Woman, das ist ein modernes Märchen und auch nach 27 Jahren noch immer einer der beliebtesten Liebesfilme aller Zeiten. Die Prostituierte, die von einem reichen Geschäftsmann aufgelesen wird und am Ende ist es die große Liebe...

Dramatisches Ende

Geplant war das ursprünglich völlig anders. Das verriet Ex-Disney-Boss Jeffrey Katzenberg jetzt. "Pretty Woman war ein nicht jugendfreier Streifen über eine Prostituierte am Hollywood Boulevard", erzählte er, "übrigens, in der Original-Version - das ist ziemlich düster - starb sie, glaube ich, an einer Überdosis." 

Doch dann sollte der Film an Disney verkauft werden und nach einigen Änderungen entstand Pretty Woman mit Julia Roberts und Richard Gere...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.