Auszeichnungs-Premiere

"The Arist" ist "Made in Hollywood"

Es gibt im Moment keinen Preis, den dieser Film nicht einheimst. Der französische Stummfilm "The Artist" ist weiter auf Erfolgskurs: Der Stadtrat von Los Angeles ehrte das Filmteam von "The Artist" am 31.1 (Ortszeit) mit der Auszeichnung "Made in Hollywood". Regisseur Michel Hazanavicius sei ein "ganz besonderer" Filmemacher, lobte Ratsmitglied Tom LaBonge und bedankte sich dafür, dass der Film in seiner Stadt gedreht wurde. Die Auszeichnung wurde zum ersten Mal verliehen und soll in Zukunft immer an Streifen vergeben werden, die in der Kategorie "Bester Film" für einen Oscar nominiert sind und komplett in Hollywood gedreht wurden.

Hier der Trailer zum Film

"The Arist" made in Hollywood
Hazanavicius sagte bei der Zeremonie, er habe begriffen, wie wichtig es für die Menschen in Hollywood sei, dass weiter Filme in ihrer Stadt produziert würden. Zahlreiche Streifen würde mittlerweile anderswo produziert, wo es billiger sei. In Hollywood dagegen würden kaum noch Kinofilme gedreht. Hauptdarsteller Jean Dujardin fügte hinzu, es sei eine Schande, dass nur noch wenige Filme in Hollywood hergestellt würden, denn die Stadt sei dafür wie geschaffen.

Für zehn Oscars nominiert

"The Artist" ist in zehn Kategorien für den Oscar nominiert und erhielt bereits diverse andere Auszeichnungen, unter anderem drei Golden Globes. Die Oscars werden am 26. Februar verliehen. Der Film erzählt die Geschichte des fiktiven Stummfilmstars George Valentin, der mit der Einführung des Tonfilms in Vergessenheit gerät.

Diashow Die Oscar Nominierungen 2012

Maryl Streep

Meryl Streep könnte für "The Iron Lady"einen Oscar als beste Hauptdarstellerin bekommen.

Jessica Chastain

Jessica Chastain darf sich Hoffnungen für ihre Rolle in "The Help" machen.

Michelle Wiliams

Auch Michelle Williams ist als beste Hauptdarstellerin im Rennen.

Rooney Mara

Für "The Girl with the Dragon Tattoo" ist Rooney Mara als beste Hauptdarstellerin für einen Oscar nominiert.

Janet McTeer

Janet McTeerist für "Albert Nobbs" gelistet.

George Clooney

George Clooney ist für sein Familiendrama "The Descendants als bester Hauptdarsteller nominiert.

Nick Nolte

Nick Nolte ist für "Warrior" als bester Nebendarsteller für einen Oscar im Rennen.

Glenn Close

Close darf sich für ihre Hauptrolle in "Albert Nobbs" Hoffnungen auf die Statue machen.

Woody Allen

Woody Allen ist für "Midnight in Paris" nominiert.

Melissa McCarty

Melissa McCarty geht ins Rennen um den Oscar in der Kategorie "beste weibliche Nebenrolle" für den Film "Bridesmaides".

Berenice Bejo

Berenice Bejo hat gute Karten für ihre Rolle in "The Artist".

Max von Sydow

Max von Sydow darf sich in der Kategorie "bester Hauptdarsteller auf eine Nominierung freuen.

Gary Oldman

Auch Gary Oldam ist über seine Oscar-Nominierung für "Tinker Tailor Soldier Spy" überglücklich.

Martin Scorsese

Regie-Altmeister Martin Scorsese steht abermals auf der berühmten Nominierungsliste.

Jean Dujardin

Ein ganz heißer Kandidat für einen Oscar ist "The Artist"-Hauptdarsteller Jean Dujardin.

Viola Devis

Viola Devis wurde für ihre Rolle in "The Help" nominiert.

Brad Bitt

Der schöne Brad Pitt geht ebenfalls ins Rennen um einen goldenen Jungen.

1 / 17

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.