US-Kinocharts

"Tribute von Panem 2" bricht Thanksgiving-Rekord

Der zweite Teil der Actionsaga "Die Tribute von Panem", "The Hunger Games: Catching Fire", hat in den USA den Thanksgiving-Rekord bei den Einnahmen gebrochen, den seit 1999 "Toy Story 2" hielt. An den ersten zwei Tagen des langen Thanksgiving-Wochendes spielte "Catching Fire", der seit 21. November auch in Österreich läuft, allein in den USA 35,6 Mio. Dollar (26,16 Mio. Euro) ein.

Video zum Thema Die Tribute von Panem - Catching Fire!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Allein am Thanksgiving-Donnerstag wurden demnach 14,9 Mio. US-Dollar lukriert - deutlich mehr als die 13,1 Mio. US-Dollar des bisherigen Rekordhalters "Toy Story 2". Insgesamt hat "The Hunger Games: Catching Fire" in den USA bis dato 222 Mio. US-Dollar (163 Mio. Euro) eingenommen.

<spunQ:Image id="100976242"/>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung