US-Kinocharts

"Tribute von Panem 2" bricht Thanksgiving-Rekord

Der zweite Teil der Actionsaga "Die Tribute von Panem", "The Hunger Games: Catching Fire", hat in den USA den Thanksgiving-Rekord bei den Einnahmen gebrochen, den seit 1999 "Toy Story 2" hielt. An den ersten zwei Tagen des langen Thanksgiving-Wochendes spielte "Catching Fire", der seit 21. November auch in Österreich läuft, allein in den USA 35,6 Mio. Dollar (26,16 Mio. Euro) ein.

Video zum Thema Die Tribute von Panem - Catching Fire!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Allein am Thanksgiving-Donnerstag wurden demnach 14,9 Mio. US-Dollar lukriert - deutlich mehr als die 13,1 Mio. US-Dollar des bisherigen Rekordhalters "Toy Story 2". Insgesamt hat "The Hunger Games: Catching Fire" in den USA bis dato 222 Mio. US-Dollar (163 Mio. Euro) eingenommen.

<spunQ:Image id="100976242"/>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.