Überzuckerte Star-Romanze

Liebesglück und Leid

© Warnerbros.

Überzuckerte Star-Romanze "Valentinstag"

Julia Roberts hat, als US-Soldatin auf Heimaturlaub, die kleinste Rolle – und die mit dem hübschesten Schluss. Anne Hathaway bringt eine apart raue Note ins Spiel und überzeugt als gefühlvolle Lady, die nebenher mit Telefonsex ein paar Dollar verdient. Ashton Kutcher wiederum ist der nette junge Mann aus dem netten Blumenladen, der am Valentinstag allen Kunden Gutes tun will – und dabei das eigene Liebesglück ein wenig aus den Augen verliert.

Valentinstag
Gary Marshall, der Regisseur von Pretty Woman, hat in diesem episodenhaften Beziehungsreigen alle Hände voll zu tun, sein All-Star-Ensemble durch die Achterbahn von Liebesglück und Liebesleid zu geleiten. Mit im Spiel sind auch Jessica Alba und Jamie Foxx, Jennifer Garner und Pop-Sternchen Taylor Swift, um nur einige zu nennen.

Ihnen allen möchte man von Herzen glückliche Liebesstunden wünschen – und dazu ein besseres Drehbuch. Denn die Schauspiel-Schwergewichte bekommen es hier mit allzu sanften, allzu seichten und auch schmalzigen Storys zu tun. So plätschert die melancholische Komödie belanglos dahin, ohne die Chancen zu nutzen, die das herausragende Ensemble bieten würde.

Hier gibt es die Fotos zur US-Premiere!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.