Woody Allen findet sich faul

Keine Meisterwerke

Woody Allen findet sich faul

Regisseur Woody Allen (79) ist trotz seiner beinahe 50 Filme nicht zufrieden mit sich. "Wäre ich weniger faul gewesen, hätte ich sicher eine eindrucksvolle Filmografie", sagte der Schöpfer von Kultfilmen wie "Stadtneurotiker" und "Manhattan" dem Berliner "Tagesspiegel" (Montag). "Ich bin nicht der Meinung, dass ich großartige Meisterwerke erschaffen habe."

Hätte besser sein sollen
"Ich habe gute, mittelmäßige und schlechte Filme gemacht", so Allen. "Gemessen an den Möglichkeiten, die mir geboten wurden, hätten wenigstens ein paar großartige dabei sein müssen." Allens neuer Film "Magic in the Moonlight" kommt am Freitag in die österreichischen Kinos.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.