skrein1

skrein2

wien_museum_christanskrein

beatles

Als der Minirock Wien eroberte

Christian Skrein, Presse- und Szenefotograf, arbeitete für Vogue, Stern oder Quick. Der Film "Blow up" war Kult, die Fotografen der Sechziger Jahre entwickelten sich immer mehr zu Insidern, die die kunterbunte und neue erotische Welt der Sechziger einfingen.

Österreich erlebt Boom
Wiens "wilde" Jahre aus der Sicht eines Szenefotografen gibt es ab jetzt zu sehen: Die neue und kuriose Werkschau im Wien Museum zeigt unter anderem seine Bilder der Beatles bei den Dreharbeiten zum Film "Help" in Obertauern, oder die ersten prägnanten Fotos von Frauen, die - für damals wahnsinnig gewagt - im Minirock übers Pflasterstein spazierten. Etliche Fotos nähern sich dem Thema der neuen Avantgarde, die auch in Österreich Einzug hielt.

Trend
Österreichs Hauptstadt glich damals aber einem grauen, dumpfen und biederen Sumpf. London war hingegen Trendsetter, die Pop(ulär)kultur eroberte nur langsam, dafür aber sukzessive die Stadt. Exzesse in Diskoteken, Hasch-Kulturen, freie Liebe und Flower Power berauschten aber sodann auch die Österreicher. Die Provokation, die anfänglich viele aufregte, legte sich nach und nach. Christian Skreins Bilder sind somit Zeitzeugen eines neuen und liberaleren Wiens.

"The late Sixties": 28.02.2008 - 11.05.2008, 20:00
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und Feiertag, 9.00 bis 18.00 Uhr

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.