Ambros mit Sturzhelm

Schräge Optik

© Schönhofer

Ambros mit Sturzhelm

Jetzt holte „der Wolferl“ sein Ambros pur 2-Konzert, das er wegen eines Sturzes von der Leiter jüngst hatte absagen müssen, im Wiener Metropol nach. Zur Überraschung und zum Gaudium seiner Fans: mit Sturzhelm! So konnte nichts mehr schiefgehen.

Danzer-Songs
Nur mit Gitarre, am E-Piano begleitet von Günter Dzikowski, begann er mit rareren, nachdenklichen Album-Songs, um noch vor der Pause bei Hans Mosers Reblaus und Georg-Danzer-Hits (von den Weißen Pferden bis zum Nackerten im Hawelka) anzukommen: „Ich vermisse ihn furchtbar!“ Die Fans bedankten sich mit flackernden Feuerzeugen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.