Angelina Jolie schnappt Tom Cruise Filmrolle weg

Das ist hart

© WireImage

Angelina Jolie schnappt Tom Cruise Filmrolle weg

Angelina Jolie (33) will nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder hart ins Filmgeschäft einsteigen: Die Oscar-Preisträgerin soll anstelle von Tom Cruise die Agentenrolle in dem geplanten Spionagethriller "Edwin A. Salt" übernehmen. Sie stehe kurz vor der Vertragsunterzeichnung, berichtete das US-Branchenblatt "Variety". Drehbuch-Autor Kurt Wimmer muss den Namen und das Geschlecht seines Titelhelden ändern.

Ursprünglich wollte Cruise die Rolle
In der von Columbia Pictures geplanten Produktion geht es um einen CIA-Agenten, der fälschlicherweise beschuldigt wird, ein russischer Schläfer zu sein und einen Anschlag auf den US-Präsidenten zu planen. Tom Cruise hatte sich dem Bericht zufolge lange für das Projekt interessiert, war aber ausgestiegen.

Jolie hat ihr Talent für harte Jobs zuletzt als Killerin in dem Actionfilm "Wanted" bewiesen, der am 5. September September in Österreich anläuft. In den USA hat der Brutalo-Streifen bereits 132 Millionen Dollar (90 Millionen Euro) eingespielt. Erst am 12. Juli hatte die Hollywood-Schauspielerin die Zwillinge Knox und Vivienne per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Sie lebt mit ihrem Partner Brad Pitt und inzwischen sechs Kinder derzeit in Frankreich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.