Sonderthema:
Netrebko gibt ihrem

Absage

Netrebko gibt ihrem "Ex" einen Korb

Nach Domingo und Jonas Kaufmann, die am Donnerstag mit ihrer Sangeskunst die Wiener Fans beglückten, folgt heute, Freitag, der nächste Superstar: Im Haus am Ring ist Erwin Schrott als Méphistophélès in Gounods effektvoller Opernschnulze Faust zu erleben. Ursprünglich hätte Netrebko die Marguerite singen sollen, doch die Diva sagte nach dem Ende ihrer Beziehung mit dem „sexiest bassbaritone alive“ die drei geplanten Vorstellungen in Wien ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum