Markus Wolfahrt: Ausfall wegen Beinbruch Markus Wolfahrt: Ausfall wegen Beinbruch

"Dancing Stars"

© Koch Universal

 

Markus Wolfahrt: Ausfall wegen Beinbruch

Verletzung am Bein
Zwei Monate vor Beginn der fünften Staffel der ORF-Show "Dancing Stars" am 6. März gibt es bereits einen ersten Ausfall. Klostertaler-Frontmann Markus Wolfahrt musste nach einem Skiunfall am Dreikönigs-Tag noch vor Probenbeginn seine Teilnahme absagen. Im Rahmen eines Promiskirennens zugunsten des Vereins "Die Möwe" am Semmering in Niederösterreich sei der Musiker zu Sturz gekommen und habe sich einen Bruch des linken Schienbeinkopfes zugezogen, wie es heißt.

Geübter Skifahrer
Wolfahrt zum Unfall: "Seit meinem vierten Lebensjahr - also seit 44 Jahren - fahre ich Ski und nie hatte ich einen Gips oder eine Verletzung. Das Rennen habe ich auch gut geschafft, nur beim Abschwung im Zielraum bin ich gestürzt und hab' dann auch gleich gewusst, dass das was Schwerwiegenderes ist. Natürlich bin ich sehr traurig, dass ich jetzt nicht mehr bei 'Dancing Stars' mitmachen kann." Mit einem Augenzwinkern meint Wolfahrt: "Ich wünsche natürlich allen anderen Kandidaten toi, toi, toi und nicht Hals- und Beinbruch!"

Ersatz gesucht
Nach einem passendem Ersatz werde gesucht, die Bekanntgabe der Teilnehmer-Gesamtliste steht noch aus. Bisher zugesagt haben Sängerin Sandra Pires, Moderatorin Claudia Reiterer, Entertainer Andy Lee Lang sowie der Sieger der ORF-Sendung "Musical! Die Show", Vincent Bueno. Ebenfalls mit dabei sind das deutsche Model Gitta Saxx und der österreichische Schauspieler Christoph Fälbl. Am 6. März startet "Dancing Stars" mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider (Bild)

Foto: (c) Koch Universal, ORF

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.