Michael Jackson als neue Nr. 1

Austro-Charts

© AP

Michael Jackson als neue Nr. 1

Deutschland, Dänemark, Italien, Taiwan – und Österreich! Wenigstens in fünf Ländern ist Michael Jackson nach wie vor der King of Pop. Sein umstrittenes Album Michael, das aus alten Demos und mit vielen Duettpartnern wie Akon, Lenny Kravitz oder 50 Cent zusammengebastelt wurde, wird kommenden Freitag (23. 12.) auf Platz eins der Austria Top 40 stürmen.

In USA schlechteste Platzierung seit 1979
International läuft’s für Jacko freilich weniger erfreulich: In England stieg er mit 113.146 verkauften CDs nur auf Platz vier ein. In den USA bedeuten 224.910 abgesetzt CDs gar nur Platz 3. Das ist Jacksons schlechteste Chartplatzierung seit 1979!

Neben dem unerwarteten Album-Hit ist Jackson in Österreich auch die Überraschung der Single-Charts: Stieg er mit Hold On letzte Woche nur auf Platz 40 und damit so schlecht wie noch nie ein, so macht er damit nun einen Riesensatz auf Platz neun.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.