Austro-Mimin sexy wie Kidman

Hilde Dalik

Austro-Mimin sexy wie Kidman

Zur Sicherheit ließen die Schauspieler Alexander Pschill (41) und Hilde Dalik (33) vorab wissen, dass es in dem Stück nicht nur um Sex gehe. Fakt ist aber, dass Arthur Schnitzlers „Traumnovelle“ (Premiere am 29. September) wohl keinen im Wiener Theater in der Josefstadt kalt lassen wird.

Denn ähnlich wie „Eyes Wide Shut“ mit Tom Cruise und Nicole Kidman, der Hollywood-Umsetzung des Lesestoffs von 1925, werden auch Dalik und Pschill auf der Bühne einen Diskurs zwischen Liebe, Sex, Tabus und Gewalt führen. Dass dafür zwischenzeitlich auch die Hüllen fallen, ist Teil der Kunst. Und für Hilde Dalik längst kein neues Terrain mehr.

Splitternackt.
2008 war es, als sie als Nackedei auftrat. Damals stand sie an der Seite von „Die Fälscher“-Star Karl Markovics (48) in George Taboris „Mein Kampf“ – splitternackt.
Also ein Einsatz ohne Grenzen? Dalik diesbezüglich zu ÖSTERREICH: „Das kommt ganz darauf an. Grundsätzlich mache ich aber das, was die Rolle von mir verlangt!“

Autor: (scn)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.