Austropop plus Fußball

EURO-Show

© APA

Austropop plus Fußball

„All jene, die sich eine A3-Reunion mit Kurt Ostbahn erhoffen, muss ich enttäuschen: Die wird es ganz sicher nicht geben! Wer aber drei großartige Austropop-Konzerte erleben will, darf sich auf einen großartigen und vor allem langen Abend freuen.“

Für oe24-Leser gibt es 2x2 Tickets zu gewinnen!

Im ÖSTERREICH-Interview gibt Wolfgang Am­bros die Direktive zum sensationellen EURO-Austropop-Abend am 24. Juni. In der Wiener Stadthalle werden Kurt Ostbahn (Opener), Wolfgang Ambros und Rainhard Fendrich (Finale) jeweils 45 Minuten ihre größten Hits wie 57er Chevy, Schifoan oder Es lebe der Sport singen. Der Reinerlös kommt dem Fußballnachwuchs zugute.

Krankl & Ambros im Duett
„Das Schwierigste dabei wird die Songauswahl, denn welche unserer unzähligen Hits lässt man aus?“ Ambros und Fendrich quälen die gleichen Probleme: „Wir kennen dabei aber keinen Konkurrenzkampf, sondern spielen nur für das Publikum.“ Zur Einstimmung auf die drei Austropop-Granden tritt Fußball-Legende Toni Polster mit 12 Meistertitel auf, während Kicker- und Gesangskollege Hans Krankl sogar je ein Duett mit Ambros und ­Willi Resetarits singen wird. „Was sonst noch alles passiert, ist völlig offen“, hofft Ambros auf die Magie des Augenblicks, „es wird auf jeden Fall ein denkwürdiger Abend.“ Auch ohne A3-Reunion ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.