Sonderthema:
Joker Erfinder Jerry Robinson tot

Trauer

Joker Erfinder Jerry Robinson tot

In drei Wochen hätte er seinen 90. Geburtstag gefeiert und mit ihm die gesamte Batman-Comic-Fangemeinde. Nun trauern die "Joker" Fans weltweit, denn der Erfinder der Comic-Figur Jerry Robinson  ist gestorben. Das berichtet die "New York Times in ihrer Freitag-Ausgabe (9.12).

Erfinder von "Joker"
Robinson nahm für sich in Anspruch, den "Joker", den legendären Erzfeind von Batman erfunden zu haben. Obwohl das nicht unumstritten ist, sehen die meisten Historiker tatsächlich den New Yorker als geistigen Vater des Schurken, der im Film von Cesar Romero, Jack Nicholson und Heath Ledger gespielt wurde.

Robinsons Werdegang
Laut "NY Times" begann die Karriere auf dem Tennisplatz. Der 17-jährige Robinson trug eine Jacke mit Zeichnungen seiner eigenen Comicfiguren, als er von einem Mann angesprochen wurde: "Batman"-Erfinder Bob Kane. Kane warb Robinson ab und der junge Mann zeichnete zuerst Hintergründe, dann Menschen und zuletzt die Stars des Comics. Dabei habe er auch Robin gestaltet, den Helfer von Batman, und den Joker erfunden, kreiert nach einer Spielkarte, die er bei seinen Eltern gesehen habe.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.