Sonderthema:
Beatles-Reunion für zwei Songs

Sensation

Beatles-Reunion für zwei Songs

Reunion. „Er war im Studio. Spielte ein bischen Bass, und dann gefiel ihm ein Song so gut, dass er dafür vors Mikro trat.“ So beschreibt EX-Beatle Ringo Starr eine der größten Musik-Sensationen des Jahres. Auf seiner heute veröffentlichten CD Y Not (Warum, nicht?) ist nämlich neben Joe Walsh, Joss Stone, Ben Harper und Richard Marx auch Paul McCartney dabei – bei Peace Dream als Bassist und beim Single-Hit Walk With You als Duett-Partner. Ringo: „Mehr Beatles geht nicht mehr.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.