Besucherrekorde - Sturm auf die Museen

Viele Anreize

© TZ Oesterreich Wallentin Rene

Besucherrekorde - Sturm auf die Museen

In der Albertina herrscht Hochstimmung: „350.000 Besucher bei der Impressionismus-Ausstellung – Verlängerung bis 14. Februar“. Auch das Leopold Museum kann sich über mangelnde Frequenz nicht beklagen: „Um möglichst vielen Besuchern die Gelegenheit auf einen Last-Minute-Besuch der Munch-Ausstellung zu geben, weiten wir unsere Öffnungszeiten aus. Bis Sonntag, 17.1., ist das Haus bis 21 Uhr geöffnet.“ Bis 21. Februar prolongiert wird die Annie-Leibovitz-Schau im KunstHausWien.

Schulklassen stürmen Albertina
Albertina-Chef Klaus Albrecht Schröder zu ÖSTERREICH: „Besonders freuen wir uns darüber, dass der 350.000. Besucher ein Schüler war. Schulklassen stürmen die Impressionisten-Ausstellung, die nicht nur zum Schauen, sondern auch zum Lernen anregt.“

Nächste Ausstellung: Warhol
Die nächsten Großausstellungen in der Albertina stehen vor der Tür: Andy Warhol. Cars dokumentiert die letzte, von Daimler beauftragte Druckgrafiken-Serie des Popart-Gurus. „Sie steht symbolisch für die Mobilität und Dynamik unserer Gesellschaft“, kommentiert Schröder. Im Februar und März folgen Personalen über Jakob und Rudolf von Alt, Markus Lüpertz und Alex Katz.

BA Kunstforum: Hauben-Chefs kochen die Gemälde nach
Kulinarisches kommt im BA Kunstforum: In der Ausstellung Augenschmaus. Vom Essen im Stillleben wird anhand von Meisterwerken (Cézanne, Picasso etc.) die Kulturgeschichte des Essens illustriert. Kunstforum-Chefin Ingried Brugger avisiert: „Dazu wird es einen ganz besonderen Katalog mit Essays und Rezepten von Starköchen (Witzigmann, Johanna Maier etc.) geben, die etliche Bilder nachkochen.“

Die wichtigsten Ausstellungen

ALBERTINA
Impressionisten: Verlängert bis 14. Februar.
Andy Warhol. Cars: Ab 22. 1.

LEOPOLD MUSEUM
Edvard Munch: Bis 17. Jänner, Öffnungszeiten bis 21 Uhr erweitert.

KUNSTHAUSWIEN
Annie Leibovitz: Verlängert bis 21. Februar.

BA KUNSTFORUM
Augenschmaus – Vom Essen im Stillleben: Ab 10. Februar.

BELVEDERE
Herbert Boeckl: Bis 31. Jänner, Anton Maulbertsch: Bis 17. Jänner.

KUNSTHISTORISCHES MUSEUM
Glanz des Hauses Habsburg: Bis 28. Februar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.