„Bock auf Kultur“ mit Markovics und Co.

Benefiz-Festival

„Bock auf Kultur“ mit Markovics und Co.

„Wir treten auf solange Flüchtlinge auf der Straße stehen!“, lautet in Wien einmal mehr die Devise sämtlicher renommierter Künstler in den nächsten Tagen. Denn es ist wieder soweit. Das größte österreichische Benefizfestival „Bock auf Kultur“ geht  über die Bühne. Ab Dienstag heißt es wie jedes Jahr, Vorhang auf, für alles was Rang und Namen in der heimischen Schauspiel, Kabarettisten und Musikerbranche hat. Mit einem Ziel, dem Verein Ute Bock und ihrem Integrationsprojekt zu helfen.

Düringer, Markovics und Co.
Roland Düringer, Karl Markovics , Alkbottel und Co. sorgen in den nächsten Tagen für ein abwechslungsreiches Programm. Aber nicht nur Theater, Kabaretts und Konzerte stehen am Programm des Benefiz-Festivals. Es gibt auch zahlreiche Clubbings, die Nachtschwärmer anziehen sollen.

Programm Highlights
Roland Düringer tritt am Mittwoch (2.11) im Schutzhaus Zukunft auf. Ebenfalls am gleichen Ort bringen am 5.11 das Kollegium Kalksburg und Remasuri ihr Publikum mit einem Wiener Lieder Abend so richtig in Schwung. Am Montag, den 7.11 steht Oscar-Anwärter Karl Markovics gemeinsam mit Gabriela Benesch im Theater Akzent auf der Bühne.

Alle weiteren Infos und Highlights des diesjährigen „Bock auf Kultur“ Festivals finden Sie unter www.bockaufkultur.at .

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum