Sonderthema:
Bondy bringt Cate Blanchett auf die Wiener Bühne

Starruhm

© pps.at, Photo Press Service Vienna

Bondy bringt Cate Blanchett auf die Wiener Bühne

Luc Bondy, der Intendant der Wiener Festwochen, gab kürzlich einige Pläne für die kommenden Jahre bekannt: 2009 wird seine Uraufführungs-Inszenierung von "Leichtes Spiel", dem neuesten Stück von Botho Strauß, das Bondy in der nächsten Saison für das Zürcher Schauspielhaus inszeniert, in Wien gezeigt. Mit "Groß und Klein" bringt Bondy ebenfalls eine Stück von Strauß in seiner Regie nach Wien - mit dem australischen Hollywood-Star Cate Blanchett. "Das war Cates Wunsch", so Bondy zur Tagezeitung Kurier.

Verlängert bis 2013
Bis zum jahr 2013 wird Bondy in dieser Funktion auch im Amt bleiben. "Danach aber möchte ich vor allem Musiktheater machen", sagt Bondy. Er plane für die Zeit ab 2010 die Verdi-Trias "La Traviata", "Troubadour" und "Rigoletto" im Theater an der Wien. Auf die Frage, was ihn als Kosmopolit so an Wien reize, antwortet Bondy lachend: "Die Frage müsste lauten: Was reizt Wien so an mir? Aber im Ernst: Solange ich diese kreative Atmosphäre spüre und hier etwas bewegen kann, bleibe ich gern."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.