Briefbomber auf der Bühne Briefbomber auf der Bühne

Zeitgeschichte

© csi

 

Briefbomber auf der Bühne

Lange hat Felix Mitterer überlegt, ob er die Gratwanderung, ein Stück über Franz Fuchs zu schreiben, eingehen soll. 2006 fragte schließlich das Stadttheater Walfischgasse an. Mitterer: „Ich betrachtete das als Fügung und schrieb es endlich. Natürlich als Ein-Mann-Stück, ich wollte mich ganz und gar auf diesen seltsamen Mann konzentrieren.“

Den Briefbomber spielt Thomas Kamper, Werner Schneyder inszeniert. Das Plakatmotiv wurde von „Schockmaler“ Gottfried Helnwein realisiert.

Foto (c) : csi

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.