Britische Heavy-Metal-Musiker ertrunken

In Brasilien

© After Death

Britische Heavy-Metal-Musiker ertrunken

Zwei Gitarristen einer britischen Heavy-Metal-Band sind während einer Tournee in Brasilien ertrunken. Die 21 und 18 Jahre alten Musiker waren im nordöstlichen Staat Sergipe bei hohem Wellengang schwimmen, wie die Polizei mitteilte. Ihre Leichen wurden am Donnerstag und Freitag entdeckt.

Der Drummer der Band After Death sagte der BBC, alle fünf Mitglieder seien am Strand gewesen, als sich das Unglück ereignet habe. Der 18-Jährige kam seinem drei Jahre älteren Kollegen zu Hilfe, wie die BBC auf ihrer Website berichtete. Die Band After Death hatte ihre Tour in Brasilien eben erst begonnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.