Sonderthema:
Britney Spears, die quälende Sadistin

Neues Filmprojekt

© www.photopress.at, Photo Press Service Vienna

Britney Spears, die quälende Sadistin

Sollte dies tatsächlich Realität werden, wäre dies eine kleine Sensation. Amerikanischen Medienberichten zufolge steckt Britney Spears in Verhandlungen für die Hauptrolle in einem "sadomasochistischen Sexfilm". Die Story zu dem Film "The Knoxville Carjacking Party" beruht auf einer wahren Begebenheit. In Amerika haben in Tennesse zwei Studenten ein Auto entführt, jemanden gekidnappt, augeraubt und schließlich auch getötet - dies ist auf jeden Fall auch der schauderhafte Plot des Films, bei dem Spears eine der beiden Studenten mimen soll.

Karriere-Hoch?
Medienkenner glauben nun, dass diese ziemlich einschlägige Rolle der Karriere der gefallenen Sängerin helfen könnte. Andererseits wird auch befürchtet, dass die psychisch labile Sängerin nicht imstande dazu wäre, explizite Sex-Szenen zu drehen. Britney Spears müsste sich selbst übertreffen, um diese gewaltigen Szenen zu übertreffen.

Gute News: Britney Spears ist für den MTV-Video-Music-Award mit "Piece of Me" nominiert und hat gute Möglichkeiten, diesen auch zu gewinnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.