Bublé als legitimer Frank-Sinatra-Erbe

Swing-Event in Wien

Bublé als legitimer Frank-Sinatra-Erbe

Mehr Swing als Robbie Williams! Michael Bublé lässt mit seiner To Be Loved-Show die Frauenherzen schmelzen. Gestern stand das zweite Wien-Konzert am Plan. Nach der ausverkaufen Stadthallen-Show vom Jänner waren dafür wieder über 10.000 Tickets verkauft worden.

Kopie
Schon bei den vorangegangen Europa-Konzerten lieferte der Sinatra-Erbe eine nahezu perfekte Kopie des Jänner-Progamms. Opulente Swing-Show, Zweitbühne inmitten der Fans, derbe Gags und Coverversionen von Nat King Cole (That’s All) bis Daft Punk (Get Lucky). Neu war nur das Backstreet-Boys-Cover Everybody.

(zet)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.