Christina Stürmer ist wieder da Christina Stürmer ist wieder da

Gute Mixtur

© APA

© Kasskara

Christina Stürmer ist wieder da

„Ich spüre jeden Tag, dass ich mich verändere. Klar, ich bleibe immer Christina Stürmer, aber ich bewege mich nach vorne, fühle, sehe und lebe – das alles fließt in meine Musik ein. Soll es auch… wenn jedes Album so klingen würde wie das vorherige, wäre es doch verdammt langweilig“. Die Sängerin hält, was sie verspricht: Die Tracks auf ihrem neuen Album „In dieser Stadt", das ab dem 10.4. zu haben ist, zeigen eine eindeutige Entwicklung hin zu einer großen Künstlerin und einem festen Bestandteil der Austro-Musikszene.

Europameisterschaft
An der Fussball-EM 2008 beteiligte sich Christina mit der Hymne "Fieber": „Es war eine verrückte Zeit und tolle Stimmung. Wir spielten in den Stadien und bei Festivals und von dieser Energie getragen, hatten wir schon kurz nach der EM richtig Lust, mit neuen Songs loszulegen

Schöne Mixtur
Schon die erste Single-Auskopplung „Ist mir egal“ macht mit dem fetzigen Sound Lust auf mehr. Was dann auf dem Album zu hören ist, erstaunt, denn „In dieser Stadt" ist eine schöne Mixtur aus laut und leise („Bleib hier“), rockig („Das können wir sein“) und sanft. Vielleicht ist Christina Stürmer die Urgewalt, die es schafft, das Austro-Musikbusiness gehörig aufzuwirbeln.

Christina Stürmer & Band live in Deiner Stadt: Österreich
16.04.09 Salzburg - Salzburgarena
17.04.09 Hohenems - Eventcenter
18.04.09 Kitzbühel - Sportpark
21.04.09 Graz - Helmut Listhalle
22.04.09 Villach - Stadthalle
24.04.09 Freistadt - Messehalle
25.04.09 Waidhofen an der Thaya - Sporthalle
26.04.09 Wr. Neustadt - Arena Nova

Christina Stürmer: "Ist mir egal"

Fotos: (c) Kasskara, APA

"Henne im Korb"
Im Gespräch mit der 'B.Z.' beschreibt die 26-Jährige ihre Lebensumstände auf der Tour. Neben der Frontfrau der Vorband ist sie die einzige Frau im Team: "Ich bin von 20 bis 30 Männern umgeben, und die Henne im Korb.“ Das gebe ihr eine gehörige Portion Selbstsicherheit, wenn sie unterwegs sei: "Wenn ich in einer Bar nach dem Konzert dumm angesprochen werde, weiß ich immer, dass einer da ist, der mir hilft."

Auch falle ihr der Umgang mit Vertreterinnen des eigenen Geschlechts eindeutig schwer: "Frauen sind einfach zickiger!" Sogar einschlägige Frauenhobbys sind der Musikerin fremd: "Ich hasse Shoppen, und Schminken mag ich auch nicht."

Im Privatleben hingegen harmoniert es mit Band-Gitarrist Oliver Varga (26) prima. Zwar war die Situation zu Beginn gewöhnungsbedürftig: "Am Anfang war es komisch, mit jemand aus der Band zusammen zu sein. Die anderen haben sich immer nicht getraut, sich dazuzusetzen, wenn wir im Tourbus Fernsehen geguckt haben." Das Problem hat sich mittlerweile jedoch gelöst, schließlich sind die beiden schon seit über drei Jahren ein Paar: "Jetzt ist alles eingespielt“, betont Stürmer gegenüber der Tageszeitung 'Express'.

Zeit für Zweisamkeit gibt es dennoch kaum - im Tourbus kommen insgesamt 14 Personen unter. Die Privatsphäre der beiden spielt sich daher nur in der gemeinsamen Wohnung bei Wien ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.