Christopher Lee bringt Metal-Album raus

Alt-Metal(l)

© Photo Press Service, www.photopress.at

Christopher Lee bringt Metal-Album raus

Am besten im Gedächtnis haben wir ihn als Herr der Ringe-Bösewicht Saruman und Kultfigur Dracula: Schauspieler Sir Christopher Lee (87) hat jedoch noch andere Facetten, wie er selbst erst kürzlich herausfand und bringt nun prompt ein Metal-Album heraus.

Lee ehrt Karl den Großen
Charlemagne: By The Sword And The Cross, so der Titel der "Symphonic Metal"-Platte soll Mitte März erscheinen. Lee will mit dem Album die Geschichte Karls des Großen singend darstellen. Da er sich als dessen Nachfahre sieht, entschied er sich, der Platte seine eigene Stimme zu verleihen. Die mächtigen Sounds werden von Marco Sabio beigesteuert, der besonders für seine Arbeit mit Kylie Minogue und Take That (Could It Be Magic) bekannt wurde.

Laut der deutschen Gala freut Christopher Lee sich bereits sehr auf die Veröffentlichung seines Albums: "Es ist faszinierend für mich, in dieser Phase meines Lebens zu sehen, dass Menschen mich als Metal-Sänger betrachten werden".

Musik-Altvater
Unbekanntes Terrain ist die Musik für Lee nicht, er ist ausgebildeter Opernsänger und brachte bereits einige Lieder heraus, u.a. coverte er 2006 My Way von Frank Sinatra. 2009 wurde er von Prince Charles zum Ritter geschlagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.