Circus Knie bangt um Artisten Pellegrini

Leukämie-Drama

© www.louisknie.com

Circus Knie bangt um Artisten Pellegrini

Das Artisten im Allgemeinen einen ausgeprägten Kampf- und Sieger-Instinkt in der Manege haben, ist hinlänglich bekannt. Nun muss diesen Trieb Ivan Pellegrini, seines Zeichen Weltklasse-Artist und Teil der berühmten Pellegrini Brothers, auch in seinem Privatleben ausleben. Denn vor einem Monat erhielt er die Horror-Diagnose Krebs.

Zirkuswelt geschockt
"Die Nachricht von Ivans Krankheit war für uns alle, die Artisten, Freunde, Bekannten und für unsere Familie ein ganz großer Schock", erklärte Mary-José Knie von der Zirkus-Familie Lois Knie in einem Interview mit dem Schweizer Online-Medium "Blick.ch". Sie selbst war vier Jahre lang Pellegrinis Schweigermutter. Die erste Chemotherapie hat der Artist bereits hinter sich, vier weitere stehen noch am Plan. Und alle halten ihn die Daumen und hoffen, dass sie anschlagen werden. "Es geht mir nicht gut. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, gesund zu werden", gab der Betroffene selbst gegenüber "Blick.ch" bekannt.

Ex-Mann vom Zirkusspross
Von 2002 bis 2006 gehörte der Turner zur engsten Familie des Zirkus Knie, war er doch mit der Schweizer Pferdeprinzessin Géraldine Knie, der Tochter von Mary-José und Zirkusdirektor Fredy Knie verheiratet. Mit ihr hat er einen gemeinsamen Sohn, Ivan Frédéric. Die Ärzte räumen dem jüngsten Mitglied der Pellegrini Brothers eine Überlebenschance von etwa 80 Prozent ein, wenn die Chemotherapie greifen sollte. Bis Ende des Jahres muss der 41-Jährige nun im Spital ausharren. Seine Brüder wünschen ihm natürlich nur das Beste und sich selbst, dass ihr Jüngster bald wieder mit ihnen in der Manege stehen wird. «Ivan ist der geborene Kämpfer. Er wird alles unternehmen, dass ihn diese schreckliche Krankheit nicht umbringt", verlautbarte sein Bruder Erdeo  gegenüber "Blick.ch". Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Vorsatz auch wirklich erfüllt wird.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden