09. November 2007 16:04
Zirkus
Cirque du Soleil mit neuer Show "Varekai" 2008 in Wien

Der Kartenvorverkauf für die "völlig neue" Show des kanadischen Cirque du Soleil, "Varekai", startet bereits am 29. November.

Cirque du Soleil mit neuer Show "Varekai" 2008 in Wien
© AFP

Nach der multimedialen Arena-Show "Delirium" Ende Oktober in der Wiener Stadthalle schlägt der Cirque du Soleil im September 2008 sein bekanntes weißes Grand Chapiteau für sechs Wochen am Rotundenplatz in Wien auf. Die neue Show "Varekai", die Ende Oktober in Antwerpen Europapremiere gefeiert hat, verspricht laut Aussendung der Veranstalter "vollkommen neue artistische Acts in über 600 verschiedenen extravaganten Kostümen".

Der Kartenverkauf für die Show, inszeniert von Dominic Champagne, startet am 29. November online auf der Cirque du Soleil-Website (http://www.cirquedusoleil.com). Die Show soll den Zusehern die Geschichte des Ikarus erzählen. "Tief in einem Wald, auf dem Gipfel eines Vulkans, existiert eine außergewöhnliche Welt - eine Welt in der Dinge möglich sind, die man nicht glauben kann. Eine Welt namens Varekai", heißt es in der Ankündigung. Das Wort "Varekai" bedeutet so viel wie "wo auch immer, wohin auch immer" in der Sprache der Roma.