Rice: Konzert mit Aretha Franklin

Klaviertalent

© EPA

Rice: Konzert mit Aretha Franklin

Die frühere US-Außenministerin Condoleezza Rice wird gemeinsam mit Soul-Ikone Aretha Franklin auf der Bühne stehen. Das ungleiche Paar soll Ende Juli bei einem Benefizkonzert für benachteiligte Kinder in Philadelphia auftreten, wie die Veranstalter mitteilten. Rice, die als Chefdiplomatin unter Ex-Präsident George W. Bush diente, ist eine talentierte Klavierspielerin und wird die Soulsängerin Franklin begleiten.

Unter anderem sollen den Angaben zufolge Franklins Klassiker "Say a Little Prayer" und "Natural Woman" aufgeführt werden, auch Lieder aus ihrem neuen Album "A Woman Falling Out of Love" stehen auf dem Programm. Schließlich werde Rice klassische Stücke von Mozart spielen und gemeinsam mit dem Orchester von Philadelphia auftreten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Mehr kultur-News

24. Ausgabe

Life Ball 2017: Alle Infos

So kommen Sie mit uns zu Karten für das Mega-Event!

"Die Perser"

Blut und Tränen im Krieg

Aischylos-Drama in einer radikalen Inszenierung.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.