Sonderthema:
Craig: Dreh-Finale mit Stunt und Party

Hautnah

© Reuters

Craig: Dreh-Finale mit Stunt und Party

Das lange Warten hatte sich gelohnt: Am Tag neun der Dreharbeiten zum 22. James-Bond-Film Quantum of Solace bekamen die Fotografen endlich Superstar Daniel Craig (40) vor die Linse: Der 007-Darsteller posierte Dienstagnachmittag erstmals mit seinen Team-Kollegen, allen voran Regisseur Marc Forster, Bond-Girl Olga Kurylenko und Bösewicht Mathieu Amalric, vor dem Szenenbild der Bregenzer Seebühne. Craig präsentierte sich gut gelaunt in lässigen Jeans und grauem Sakko, Bond-Girl Kurylenko brachte in einer gelben Bluse und schwarzen Röhren-Jeans ihre sexy Kurven zur Geltung.

Versteckspiel
Obwohl Craig bereits seit einer Woche in Vorarlberg weilt – der Schauspiel-Beau logiert im noblen Hotel Bayrischer Hof in Lindau – bekamen ihn seine Fans so gut wie nie zu Gesicht. Selbst die Statisten, die mit Daniel hautnah drehen, berichten: „Craig arbeitet total konzentriert, wir durften ihn nicht anschauen.“ Bislang gab sich der Star-Mime abseits der Drehs ausgesprochen wortkarg. Erst im aktuellen NBC-Interview (s. Kasten) brach Mr. Bond sein Schweigen. „Wir arbeiten hier am Set alle hart. Es ist eine Ehre, bei einem Bond-Film mitzumachen.“

Waghalsige Stunts
Die oft bis zu 15 Stunden langen Drehs hinterlassen jedoch ihr Spuren. Nicht nur die Statisten berichten von einem harten Job. Auch Craig hält fest: „Ich habe täglich Schmerzen und blaue Flecken, aber das gehört dazu.“ Die wilde Verbrecherjagd von gestern wird heute fortgesetzt. Laut dem Topsecret-Drehplan, der ÖSTERREICH vorliegt, steht auch eine waghalsige Stunt-Szene am Dach des Opernhauses am Tagesprogramm. Damit heißt es für die 200-Mann-Crew auch das letzte Mal „Film ab“ am Bodensee.

Party zum Finale
Denn am Freitag in den frühen Morgenstunden werden die Dreharbeiten beendet sein. Ab sechs Uhr wird die Werkstattbühne dann zur Partyzone für die gesamte Film-Crew. Ob Craig sich bei der Abschlussparty blicken lässt oder gleich zum nächsten Studio-Dreh nach London jettet, bleibt wohl bis dahin Mr. Bonds Geheimnis.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.