Cyndi Lauper macht jetzt auf Elektrodiva

Event

 

Cyndi Lauper macht jetzt auf Elektrodiva

Das passt doch wie die Faust aufs Auge: Mitten im schon länger anhaltenden 80er-Jahre-Wahn, sei es Mode, Musik oder Gesellschaftsstrom, reiht sich konzertmäßig der größte 80er-Vamp in die Konzertriege Österreichs ein. Cyndi Lauper gastiert am 30. Oktober im Wiener Gasometer. Niemand anderer hat den Stil und die speziell-schrille Synthetik so sehr geprägt, wie sie. Aber auch berührende Balladen standen am Programm. Jeder der zu "Time after Time" oder "True Colours" einmal ordentlich weinen musste, ist mit diesem Konzert sicherlich bestens bedient. Sie feierte internationale Erfolge. In den letzten Jahren wurde es kommerziell eher still um sie, nun nützt sie den Hype, um wieder auf Tour zu gehen.

Einprägsame Gestalt
Gleich mit ihrem Debüt "Girls Just Wanna Have Fun" hat sie den Sound der 80er Jahre geprägt, ihr Song "Time After Time" hat selbst Jazz-Star Miles Davis zu einer Interpretation angeregt: Mit dabei die Songs ihres neuesten Werkes "Bring Ya To The Brink" (Sony BMG), das in Europa am 15. September erscheint. Ebenfalls an der Tour beteiligt sind Größen wie: The B-52’s, Indigo Girls, Joan Armatrading, Joan Jett and the Blackhearts, Regina Spektor, Tegan and Sara, Wanda Sykes, Nona Hendryx, Deborah Cox, Andy Bell, The Cliks, The Puppini Sisters sowie Girl in the Coma. Wer in Wien dabei sein wird, steht noch nicht fest. Ihre neue Single "Into the Nightlife" erweist sich als clubbiger Elektro-Hit, erstaunlich frisch und jugendlich.

Cyndi Lauper: Am 30. Oktober in Wien, Gasometer

Bildcredit: Photo Press Service Vienna, pps

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.